Weitere Informationen
Akzeptieren und schließen

Flug Stuttgart


Buchen Sie noch heute Ihren Flug in die Landeshauptstadt Baden-Württembergs. Fliegen Sie mit Austrian Airlines nach Stuttgart, im Herzen von Schwaben. Es erwarten Sie hohe Berge und tiefe Täler, klassische Sehenswürdigkeiten und moderne Hochhäuser.
Besuchen Sie das weltgrößte Drei-Sparten-Theater, das Staatstheater Stuttgart, welches das berühmte Opernhaus mit Staatsgarten beherbergt. Lassen Sie sich im Kammertheater der Neuen Staatsgalerie von einer Aufführung begeistern, bevor Sie den Abend in einem der vielen hervorragenden Restaurants ausklingen lassen.
Für Reisende mit Kindern bildet die "Wilhelma" mit ihrem zoologisch-botanischen Garten eine der beliebtesten Anlaufstellen für Touristen. Knapp 25 zoologische Attraktionen werden dem Tierfreund hier geboten.
Technikbegeisterte kommen im Porsche- oder Mercedes-Benz-Museum auf Hochtouren, Freunde der Fotografie sollten sich auf keinen Fall die Schlösser und Kirchen entgehen lassen.
Mit etwa zwei Dutzend regelmäßigen Großveranstaltungen, darunter ein Frühlingsfest und der romantische Weihnachtsmarkt, kommt in Stuttgart niemals Langeweile auf. Mit einer der vielen S-Bahn-Linien kommen Sie stets kostengünstig und rasch an Ihr Ziel.
Nach einem aufregenden Tag stehen Ihnen drei städtische Mineralbäder zur Auswahl, in denen Sie es sich richtig gut gehen lassen können.
Shoppen Sie in exquisiten Boutiquen in der Fußgängerzone Stuttgarts nach Herzenslust, bevor Sie die Heimreise antreten. Aber keine Sorge, wenn Sie einmal in Stuttgart waren, werden Sie immer wieder zurückkehren wollen.

Fliegen Sie mit Austrian Airlines in den Westen

Mit Austrian fliegen Sie zu günstigen Tarifen nach Westeuropa: z.B. Wien, Barcelona, Paris, Rom oder Zürich. Aber auch der Norden ist mit Angeboten zu Flügen nach Stockholm, Kopenhagen oder Amsterdam gut abgedeckt.

Wissenswertes

Fakten zu Stuttgart Stuttgart, sechsgrößte Stadt Deutschlands, ist die Landeshauptstadt von Baden-Württemberg. Mit über 600.000 Einwohnern auf knapp über 200 Quadratkilometern, ist Stuttgart eine kulturelle wie auch soziale Metropole.

Airbus 319

Airbus 319 Seitenansicht Airbus 319 Sitzplan
FlugzeugtypKurz- und Mittelstrecken-Passagierflugzeug
HerstellerAirbus Industrie, France
Namen - Austrian Airlines BemalungSofia, Bucharest, Kiev, Moscow, Baku, Sarajevo, Tbilisi
Anzahl der Flugzeuge7
Sitzplatzkapazität138 C/Y
Min. Sitzabstand30"=76.2cm
Flügelspannweite34,1 m
Länge33.8 m
Höhe11,8 m
Max. Reisefluggeschwindigkeit980 km/ h
Max. Flughöhe12,130 m
TriebwerkstypCFM International, CFM 56-5B6/B
Max. Standschub2 x 23,500 lbs
Treibstoff gesamt19,100 kg
Max. Reichweite mit Beladung4,500 km
Max. Zuladung14,000 kg
Max. Abfluggewicht68,000 kg
Max. Landegewicht36,740 kg

Bombardier Q400

Bombardier Q400 Seitenansicht Bombardier Q400 Sitzplan
FlugzeugtypKurz- und Mittelstrecken Passagierflugzeug
HerstellerBombardier Regional Aircraft Div.
Namen - Austrian Airlines BemalungOE-LGA "Kärnten" | OE-LGB "Tirol" | OE-LGC "Land Salzburg" | OE-LGD "Steiermark" | OE-LGE "Oberösterreich" | OE-LGF "Niederösterreich" | OE-LGG "Budapest" | OE-LGH "Vorarlberg" | OE-LGI "Eisenstadt" | OE-LGJ "St. Pölten" | OE-LGK "Burgenland" | OE-LGL "Altenrhein" | OE-LGM "Villach" | OE-LGN "Gmunden" | OE-LGO | OE-LGP "Spirit of Alpbach" | OE-LGQ | OE-LGR
Anzahl der Flugzeuge18
Sitzplatzkapazität76 C/Y
Min. Sitzabstand30"=76.2cm
Flügelspannweite28.42 m
Länge32,83 m
Höhe8,34 m
Max. Reisefluggeschwindigkeit665 km/ h
Max. Flughöhe7,600 m / 25,000 ft
TriebwerkstypPratt & Whitney 2 PW 150A
Max. StandschubShaft horse power 2 x 5000 SHP
Treibstoff gesamt5,318 kg
Max. Reichweite mit Beladung1,500 - 1,630 km
Max. Zuladung10,900 kg
Max. Abfluggewicht28,998 kg
Max. landing weight28,009 kg

Fokker 70

Fokker 70 Seitenansicht Fokker 70 Sitzplan
FlugzeugtypKurz- und Mittelstrecken-Passagierflugzeug
HerstellerFokker
Namen - Austrian Airlines BemalungStadt Salzburg (OE-LFH), Wels (OE-LFP), Dornbirn (OE-LFQ), Klagenfurt (OE-LFI), Graz (OE-LFJ), Steyr (OE-LFR)
Anzahl der Flugzeuge6
Sitzplatzkapazität80 C/Y
Min. Sitzabstand30"=76.2cm
Flügelspannweite28,1 m
Länge30,9 m
Höhe8,5 m
Max. Reisefluggeschwindigkeit833 km/ h
Max. Flughöhe10.670 m
TriebwerkstypRolls-Royce, RR Tay MK 620-15
Max. Standschub2 x 13,700 lbs
Treibstoff gesamt7,744 kg
Max. Reichweite mit BeladungF71 2,085km F72 2,740
Max. Zuladung10,000 kg
Max. Abfluggewicht39,915 kg (OE-LFH) 41,730 kg (OE-LFI, OE-LFJ, OE-LFR) 37,995 (OE-LFP, OE-LFQ)
Max. landing weight36,740 kg

Flugplan

Flugnummer von nach ab an Flugtage Reisedauer Gültigkeit Flugzeug
 
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
OS 177 VIE STR 08:15 08:35
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  • -
  • -
01:20 06.01.2016 - 12.02.2016 E95 Buchen
OS 187 VIE STR 18:30 18:45
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
01:15 06.01.2016 - 25.03.2016 E95 Buchen
OS 245 GRZ STR 18:35 19:50
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  • -
  • -
01:15 08.01.2016 - 02.03.2016 DH4 Buchen
OS 179 VIE STR 21:30 21:45
  •  
  •  
  •  
  •  
  • -
  • -
  •  
01:15 11.01.2016 - 14.02.2016 319 Buchen

myAustrian Services

International

myAustrianBlog:

Die 10 kuriosesten Hotels in Europa – Teil 2
Foto: V8 Hotel/Frank HoppeReisen mal anders: Übernachtet doch mal in einer Höhle, in einem Kanalrohr oder im Gefängnis. Heute zeigen wir euch den zweiten Teil unserer redblog Serie: Die 10 kuriosesten Hotels in Europa!

Partnerangebote

Mietwagen Stuttgart

Vom Kleinwagen bis zur Luxuslimousine: Das günstigste Mietwagenangebot in Stuttgart finden Sie jetzt auf austrian.com. Die neue online Buchungsplattform sucht für Sie bei über 1.500 Anbietern in mehr als 174 Ländern. Einfacher geht’s nicht: Daten eingeben, Wunschauto aussuchen und bequem mit Kreditkarte bezahlen. Soll es doch lieber statt dem gebuchten SUV ein Cabrio sein? Kostenlose Änderungen und kostenloses Storno bis 24 Stunden vor Abholung sind bei allen Angeboten inklusive.
Jetzt Mietwagen Stuttgart buchen!

Hotels Stuttgart

Hotel gesucht? Dann buchen Sie jetzt Ihr Hotel in Stuttgart bei unserem Partner HRS mit der HRS Preisgarantie mit Geld-zurück-Versprechen.
Zu den Hotelangeboten

myAustrian Holidays Stuttgart

Wenn Sie noch nicht wissen, wie Sie Ihr Fernweh am besten stillen, schauen Sie doch auf myAustrian Holidays vorbei. Dort finden Sie eine große Auswahl an Angeboten zB für Ihren Urlaub in Griechenland, Spanien und Italien.

Stuttgart

SEHENSWÜRDIGKEITEN in Stuttgart:

Art Museum

2005 wurde der fantastische Neubau bezogen und seither grübelt man, was spektakulärer ist: Das Gebäude, dessen gläserne Hülle nachts in hellem Licht erstrahlt oder die Ausstellungsstücke, die im Inneren auf 5.000 Quadratmetern präsentiert werden. Vier Themen ziehen sich durch die Sammlung: Das Ornament, die subversiv-ironische Strategie, der Übergang von der freien zur angewandten Kunst und der politisch-sozialkritische Ansatz. Für letzteren zeigt sich vor allem Otto Dix verantwortlich - das Museum besitzt die größte Sammlung des Expressionisten, die einige Meisterwerke des 20. Jahrhunderts einschließt. Aber auch Adolf Hölzel, Willi Baumeister, Fritz Winter und Dieter Roth können mit ihren Werken mithalten und sind sehenswert. Die Sammlung reicht vom 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart, wem bei soviel Kunst die Puste ausgeht, der kann seine Akkus im obersten Stock auftanken. Dort befindet sich das Restaurant Cube, das für tolles Essen und ebensolche Aussicht auf die Stadt bekannt ist. Wenn's schnell gehen sollte, dann kippen Sie einen Espresso in der Bar o.T.

Fernsehturm

Auch wenn die Dinger des Öfteren zu Wahrzeichen und Super-Sights auserkoren werden, Sie müssen wirklich nicht auf jeden Fernsehturm hinauffahren, den man Ihnen schmackhaft machen möchte. In Stuttgart sollten Sie das aber schon machen, denn es handelt sich hier um den ersten Fernsehturm, der weltweit gebaut wurde. Der Stolz der Stuttgarter ist 217 Meter hoch und steht seit 1956 in der Landschaft herum. Für 5 Euro dürfen Sie mit dem quietschgelben Lift bis zur Panoramaterrasse fahren, die sich auf 152 Meter Höhe befindet. Der Lift braucht für die rasante Auffahrt flotte 44 Sekunden.   Schön ist der Blick über Stadt und Weinberge, weniger schön ist das Restaurant, bei dessen Einrichtung man sich wohl auf das Drumherum verlassen und dementsprechend an Stil gespart hat. Das Essen ist aber überraschend lecker und leistbar.

Literature walk

Gibt es in Stuttgart eigentlich auch Ecken, in denen noch keinem Literaten ein, zwei Zeilen eingefallen sind? Man weiß es nicht. Was man allerdings weiß, ist, dass im Akademiegarten, im Zoo Wilhelma, an der Eugenstaffel, in der Fußgängerzone und im Schlossgarten die Spuren von Literaten verlaufen. Das Team von Hanh&Kusiek nützt das Interesse, das an diesen Spuren besteht: Die Damen und Herren bieten Literaturspaziergänge an und lassen die Besucher auf Dichterwegen wandeln.   Dabei wird in der Vergangenheit der Schreiberlinge gegraben, von Vernünftigem bis zu Witzigem und Privatem wird einiges preisgegeben. Besonders schön ist der Spaziergang über den Friedhof, informativ jener zu den Dichterdenkmälern. Für Familien interessant: Die Kinderführung, in der sich alles um Märchen dreht.

ESSEN & TRINKEN in Stuttgart:

Goldberg

Ist es noch edel oder schon kitschig? Schwer zu sagen. Zumindest findet die Suche nach Gold in diesem außergewöhnlichen Lokal ein Ende. Der Besitzer des Cube hat die alte Schwabenlandhalle zu einem Restaurant der Extraklasse umgebaut: Gold an den Wänden, Gold an der Theke, dazu ein dunkler Holzboden und dezent erfrischender Blumenschmuck. Im Goldberg wird jedes Dinner zum Festessen, das Ambiente ist in Punkto Noblesse nicht zu schlagen. Die Küche verwöhnt mit zeitlos eleganten Gerichten - das Duo Michael Bahn und Rainer Rupps spornt sich gegenseitig zu kreativen Höchstleistungen an. Menüvorschlag gefällig? Gestartet wird mit buntem Sommerblütensalat mit gegrilltem Thunfisch und Wassermelone, danach gibt's weiße Tomatenschaumsuppe mit gebackenem Garnelenzigarillo. Als Hauptgang kommt Kaninchenkeule mit cremiger Maispolenta, Maiskolbentempura und Vanille-Pfefferschaum und zum Dessert Cheesecake mit Himbeeren auf karamellisierten Puffreisscheiben und Lavendel-Eis. Tipp: Wem die Preise zu heiß sind, der sollte mittags zum dreigängigen Lunchmenü kommen. Das ist mit ca. 27,- Euro eine faire Möglichkeit, den Goldrausch zu genießen.

Punto fisso

Haben Sie endgültig genug von Maultaschen? Dann schnappen Sie sich mal zur Abwechslung eine Pizza. Und zwar eine jener perfekten Pizzen, die weit über den Tellerrand ragen. Die wahren Italien-Kenner werden die leckeren Teigfladen ausschlagen und Vitello Tonnato, Saltimbocca, Crostini oder Scallopine bestellen. Herrlich!   Punto Fisso ist mehr als eine Pizzeria, es ist ein Szenetreffpunkt für Jung und Alt, für Bobos und Kreative, für Studenten und Alternative, für Schwätzer und Schweigsame - und das seit mittlerweile 16 Jahren. Das Ristorante ist authentisch, eine Trattoria, die auch als Kneipe hervorragend funktioniert. Besonders schön ist es, im Sommer im Gastgarten zu sitzen, Leute zu gucken und zu schlemmen. Hier lässt sich alles besprechen - von lustig bis wehmütig, von philosophisch bis banal. Nirgendwo schmeckt ein Glas Wein besser.

Plenum

Wenn Sie von der quirligen Königstraße genug haben, dann lassen Sie sich zum denkmalgeschützten Landtag von Baden-Württemberg treiben. Dort befindet sich das Plenum, eine kulinarisch erfreuliche Ruheoase in Stuttgart. Im Prinzip können Sie, während Sie auf Ihre Bestellung warten, noch weiter Sightseeing betreiben: Das Lokal ist komplett verglast und bietet eine schönen Blick auf den Eckensee, das Schloss und den Schlossgarten. Wenn Sie sich im Inneren des Restaurants umsehen, entdecken Sie dunklen Parkett, dezente Tische mit Phillip Starck Stühlen.   Hier treffen sich die schicken Stuttgarter, um Kaffee und Kuchen zu genießen oder eines der faszinierenden Hauptgerichte. Im Plenum bietet man außergewöhnlich Feines, das aber nie abgehoben wirkt und verwendet fast ausschließlich regionale Produkte. Vom Sandwich mit Büffelmozzarella bis zu geschmorten Kalbsbäckchen bekommen Sie hier alles zu recht anständigen Preisen. Außer die Desserts. Aber die sind auch wirklich der Hammer: Kokostarte auf Schafsmilchjoghurt-Kamille Eis und Papaya Ragout, Pralinen von Ziegen- und Kuhmilchfrischkäse auf Paprika-Kompott oder süßes Caprese - Büffelmozzarella-Sorbet mit Erdbeersalat, frittiertem Thaibasilikum, Vanille Olivenöl und Pinienkernkrokant. Mmmh!

ÜBERNACHTEN in Stuttgart:

Le Meridien

Wer ein Zimmer im Meridien bucht, der weiß für gewöhnlich, was ihn dort erwartet: Luxus auf höchstem Niveau. In diesem Fall direkt am prächtigen, grasgrünen Schlossgarten. Die 281 Zimmer sind elegant und modern ausgestattet, wenn Sie es noch gehobener mögen, dann sollten Sie eine der 25 Suiten reservieren. Für welche Kategorie Sie sich auch entscheiden, alle Zimmer bieten einen perfekten Rückzugsort nach einem turbulenten Tag in der City. Hier ist nichts überladen, die Farbkombinationen sind dezent und das edle Mobiliar übt sich in angemessener Zurückhaltung. Ergänzt wird das Angebot durch das fantastische Restaurant Le Cassoulet, das einen gekonnten Mix aus regionaler und französischer Küche anbietet. Der Spa-Bereich lockt mit einem herrlichen Pool, Dampfbad, Sauna und verschiedenen Anwendungen. Ob Sie urlauben oder arbeiten müssen, im Meridien geht alles und gestaltet sich höchst angenehm.Eine Nacht im Doppelzimmer gibt's ab 193 Euro.

Hotel Seybold

Stadturlaub mit vierbeinigem Begleiter? Das geht. Im Hotel Seybold sind Haustiere herzlich willkommen. Das sagt sich leicht, denn die Villa aus der Jahrhundertwende liegt mitten im Grünen, am Rand von Stuttgart. So können Sie bei Tag und Nacht die Stadt aus einer herrlichen Perspektive erleben - der Blick über das nächtliche Lichtermeer ist unschlagbar. Wer hier schon runtergeguckt hat? Jose Carreras zum Beispiel, Michael Schumacher und die gesamte Mannschaft von Blumentopf. Hier geht es ruhig und familiär zu, vor allem auf persönlichen Service - der morgens mit einem kräftigen Frühstück beginnt - wird wertgelegt. Die Zimmer sind großzügig und luftig, jedes ist individuell eingerichtet. So fühlt man sich im Seybold weniger wie ein Gast, sondern wie ein Freund der Familie. Wer sich selbst versorgen möchte oder mit der Familie reist, kann sich eines der Appartements mieten, die auch über eine Küche verfügen. Eine Nacht im Doppelzimmer gibt's ab 95 Euro.

Hotel Unger

Wer unmittelbar nach der Ankunft in sein frisch bezogenes Hotelbett fallen möchte, der sollte ein Zimmer im Hotel Unger buchen. Das Haus ist nur eine Minute vom Bahnhof entfernt, damit liegt es mitten drin in der Stadtmitte. Der Nachteil: Einen Preis für seine Ruhelage wird das Hotel Garni nie abstauben. Der Vorteil: Die öffentliche Anbindung ist perfekt und viele Highlights der City zu Fuß erreichbar. Damit ist das Hotel die perfekte Bleibe für Business-Reisende und Jetsetter. Die 130 Zimmer sind sauber und mit natürlichen Materialen ausgestattet - so können auch Allergiker ohne Probleme hier übernachten. Für einen anstrengenden Tag in der City - ob privat oder geschäftlich - sind Sie mit dem legendären Frühstück bestens gerüstet: Räucherlachs, Shrimps und dazu das Beste aus der Region auf den Tisch.  Eine Nacht im Doppelzimmer gibt's ab ca. 175 Euro.

SHOPPING in Stuttgart:

Night Delight

Die Freuden der Nacht stehen im Stuttgarter Conceptstore Night Delight auf dem Plan. Inmitten 35 Quadratmetern reduzierter Architektur zeigt Ulrike Brucher ihr Sortiment feinster Lingerie (zum Beispiel von Huit, Stella McCartney, Princess Tam Tam), Kosmetik (Escentric Molecules, Jimmyjane) und Schmuck (Saskia Diez, Arena CPH).   Das Schnuppern an den Düften ist ausdrücklich erwünscht, Schlüpfen in hauchzarte Seide ebenso. Zwischendurch nascht man von der handgemachten Chilischokolade. Die hauseigene Ecoline bekam von der Frauenzeitschrift Elle das Must-have-Siegel.   Das Konzept des Ladens reicht sogar über seine Öffnungszeiten hinaus. So steht in ausgesuchten Stuttgarter und Berliner Kneipen der sogenannte Slip-O-Mat von Night Delight, der weibliche Nachtschwärmerinnen, die mit der falschen Unterwäsche los gezogen sind, mit dem Notwendigsten für ein heißes Abenteuer versorgt: einem feinen String und einem Päckchen Zahnputztabletten.

Weltenbürger

Wer sich im Weltenbürger einkleidet, der könnte ebensogut gerade aus New York zurückkommen und dort die Flohmärkte geplündert haben. Der Shop hat sich ganz amerikanischer Mode verschrieben, allerdings jener von vorgestern, genauer aus der Zeit zwischen 1950 und 1990. Sie suchen Alice-Cooper-Shirts, mögen Boho-Dresses und Members Only Jacken? Welch Glück: Der Inhaber des Ladens, Bryan Sanderson hat all das für Sie gesammelt.   Lassen Sie sich inspirieren: Bryan nennt sein Konzept Modelabor und möchte, dass die Kunden mit den Kleidungsstücken experimentieren. Jungs- und Mädchenecke? Fehlanzeige. Man sieht ja dann eh, ob's passt, sagt der Vintage-Zampano. Und das sollte man schnell tun. Denn der Inhaber ist auch ein Weltenbürger und sein temporärer Shop kann ebenso schnell verschwunden sein, wie er gekommen ist.   Tipp: Im Weltenbürger sind Fundstücke immer willkommen. Wer selbst schicke Retro-Klamotten aufgetrieben hat, kann Sie hier tauschen oder verkaufen.

Fetter Clothing

Göppingen liegt ziemlich genau zwischen Stuttgart und Ulm und ist bestimmt nicht als Modemekka bekannt. Trotzdem haben sich dort zwei Jungs gefunden, die aus der gemeinsamen Liebe zu Mode und Neonprints kurzerhand das Label Fetter Clothing machten. Wer durch die Stuttgarter Nacht schwärmt, sieht sie immer öfter: Die Shirts, Hoodies und Taschen, die so charakteristisch sind, dass man sie einmal gesehen sofort zuordnen kann. Das gar nicht so geheime Erfolgsrezept: Bedrucken, was das Zeug hält und zwar in all den Farben, die man in den 1980er Jahren geliebt hat. Da blinken die neonbeglasten Sonnenbrillen vom Pullover und nicht einmal vor einem modifizierten Smiley wird halt gemacht. Die Taschen sind recht einfache Shopper aus Stoff, die sich hervorragend als Begleiter zur Bibliothek oder zum Baden eignen.