Flüge Stuttgart Wien

Wien

√Ėsterreichs Hauptstadt Wien ist mit 1,7 Millionen Einwohnern auch die gr√∂√üte Stadt des Landes. Ein Flug nach Wien lohnt sich f√ľr jeden. Musik liegt hier √ľberall in der Luft, schlie√ülich haben so ber√ľhmte Komponisten wie Mozart, Beethoven und Strauss der Stadt ihren Stempel aufgedr√ľckt. Der Wiener Walzer, der Opernball, die Wiener Philharmoniker sind weltweit bekannt. Eine Fahrt mit dem ber√ľhmten Fiaker ist ein Muss, sie f√ľhrt durch die Altstadt, Weltkulturerbe der UNESCO, mit dem Stephansdom, der Hofburg und der Staatsoper. Auch f√ľr Architekturfreunde stellt Wien ein wahres Fest dar. Von der Romanik bis zur Moderne sind alle Stile vertreten. Ein Besuch des Praters mit dem Riesenrad ist nicht nur f√ľr Kinder ein einmaliges Vergn√ľgen. Ber√ľhmt sind auch die Wiener Museen. Kunstinteressierte erfreuen sich an der riesigen Auswahl, sollten aber keinesfalls das Hundertwasserhaus vergessen. Die traditionellen Wiener Kaffeeh√§user, in denen ber√ľhmte Autoren ihre Werke verfassten, besitzen eine ganz besondere Atmosph√§re. Wien ist auch eine moderne Gro√üstadt mit tollem Nachtleben, Szenelokalen und Einkaufsm√∂glichkeiten. Die Stadt entdecken Sie sehr gut zu Fu√ü oder mit √∂ffentlichen Verkehrsmitteln. Nat√ľrlich lassen sich von hier aus auch Touren in das Umland unternehmen. Wien bietet eine einzigartige Mischung aus Tradition und Moderne. Dadurch erh√§lt die Stadt einen besonderen Reiz, der Ihren Besuch garantiert zu einem einzigartigen Erlebnis macht. Von vielen deutschen St√§dten aus k√∂nnen Sie einen g√ľnstigen Flug nach Wien, VIE buchen.

Fakten zu Wien:

Wien hat als eigenst√§ndiges Land innerhalb √Ėsterreichs rund 1,7 Mio. Einwohner auf einer Fl√§che von √ľber 400 km¬≤. Damit hat Wien im Vergleich zu allen anderen acht L√§ndern √Ėsterreichs die h√∂chste Bev√∂lkerungsrate.


red|guide Tipps: Wien


EAT in Wien: Marktachterl
Der Karmelitermarkt wird immer schicker und die Auswahl, in welches Lokal man sich nach dem Bummel √ľber den Markt setzt, immer schwieriger. ¬† Zur Sch√∂nen Perle, mit den nettesten Kellnern und der modernsten Hausmannskost? Oder auf einen georgianischen Fladen ins Madiani? Fehlanzeige: Wer sich wirklich auskennt, trinkt sein Marktachtel im Marktachterl. Das Lokal wurde vor kurzem von einer speckigen Bude zum gem√ľtlichen Marktlokal umgebaut. Dabei wurden Gesp√ľr und Geschmack bewiesen. Mittlerweile wird die K√ľche von Josef Hohensinn, dem ehemaligen Weggef√§hrten Reinhard Gerers, mit viel Engagement gef√ľhrt. Serviert werden Wiener Spezialit√§ten auf h√∂chstem Niveau. Tipp: Bestellen Sie den wei√üen Hauswein, der schmeckt ph√§nomenal.

SHOP in Wien: Gemini Universe
Wenn's drau√üen st√ľrmt, regnet und wettert, dann gibt es nichts Sch√∂neres als in ein Strick-Kunstwerk von Designerin Sibylle Bauer-Schmidt zu schl√ľpfen. Direkt in der Schneider-Werkstatt, an die der Shop anschlie√üt, kann man Mode kaufen, die au√üergew√∂hnlich ist, aber trotzdem gut und oft tragbar. ¬† Die R√∂cke, Jacken, M√§ntel und Pullis strahlen vor bunter Eleganz und stilsicherer Kreativit√§t. Die Strickstoffe, aus denen die guten Str√ľcke gen√§ht werden, werden exklusiv f√ľr Sibylle Bauer-Schmidt angefertigt. Wer hier einkauft, ersteht ein St√ľck Herzblut und ein potentielles Lieblingsst√ľck.

STAY in Wien: Hotel Imperial
Wer ein Zimmer im Imperial gebucht hat, der kann auf der Luxus-Skala nicht mehr h√∂her klettern: Das Magazin Cond√© Nast w√§hlte das Hotel schon zwei Mal zum besten Haus der Welt. ¬† Hier putzen vor allem reiche und wichtige Menschen die Klinke, seit der Gr√ľndung 1863 ist das Imperial eine beliebte Adresse f√ľr Staatsbesuche. Sie werden es kaum glauben, aber die Doppelzimmer sind an Dekadenz noch zu √ľberbieten, n√§mlich von den Suiten, deren gr√∂√üte 230 Quadratmeter misst. Nat√ľrlich ist in dieser Kategorie der pers√∂nliche Butler in den schwindelerregenden Preis integriert. Das gefiel unter anderem dem tragisch schillernden King of Pop, Michael Jackson, der hier schon residierte. ¬† Das Caf√© steht auch jenen offen, die keinen Butler brauchen oder wollen. Die Melange schmeckt vorz√ľglich, mit leicht luxuri√∂sem Beigeschmack. Eine Nacht im Doppelzimmer gibt's ab 323 Euro.

SEE in Wien: Ö. Nationalbibliothek
√Ė. Nationalbibliothek

Flughafen Stuttgart

Flughafen Stuttgart Flughafen Stuttgart GmbH
D-70624 Stuttgart
Tel: +49-1805-948 444
Anfahrtsplan
Homepage: http://www.flughafen-stuttgart.de/