Flüge Stuttgart Wien

Wien

Österreichs Hauptstadt Wien ist mit 1,7 Millionen Einwohnern auch die größte Stadt des Landes. Ein Flug nach Wien lohnt sich für jeden. Musik liegt hier überall in der Luft, schließlich haben so berühmte Komponisten wie Mozart, Beethoven und Strauss der Stadt ihren Stempel aufgedrückt. Der Wiener Walzer, der Opernball, die Wiener Philharmoniker sind weltweit bekannt. Eine Fahrt mit dem berühmten Fiaker ist ein Muss, sie führt durch die Altstadt, Weltkulturerbe der UNESCO, mit dem Stephansdom, der Hofburg und der Staatsoper. Auch für Architekturfreunde stellt Wien ein wahres Fest dar. Von der Romanik bis zur Moderne sind alle Stile vertreten. Ein Besuch des Praters mit dem Riesenrad ist nicht nur für Kinder ein einmaliges Vergnügen. Berühmt sind auch die Wiener Museen. Kunstinteressierte erfreuen sich an der riesigen Auswahl, sollten aber keinesfalls das Hundertwasserhaus vergessen. Die traditionellen Wiener Kaffeehäuser, in denen berühmte Autoren ihre Werke verfassten, besitzen eine ganz besondere Atmosphäre. Wien ist auch eine moderne Großstadt mit tollem Nachtleben, Szenelokalen und Einkaufsmöglichkeiten. Die Stadt entdecken Sie sehr gut zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Natürlich lassen sich von hier aus auch Touren in das Umland unternehmen. Wien bietet eine einzigartige Mischung aus Tradition und Moderne. Dadurch erhält die Stadt einen besonderen Reiz, der Ihren Besuch garantiert zu einem einzigartigen Erlebnis macht. Von vielen deutschen Städten aus können Sie einen günstigen Flug nach Wien, VIE buchen.

Fakten zu Wien:

Wien hat als eigenständiges Land innerhalb Österreichs rund 1,7 Mio. Einwohner auf einer Fläche von über 400 km². Damit hat Wien im Vergleich zu allen anderen acht Ländern Österreichs die höchste Bevölkerungsrate.


red|guide Tipps: Wien


EAT in Wien: Pizza Mari'
Man munkelt, dass man nicht einmal in Italien eine Pizza bekommt, die so hervorragend schmeckt, wie jene, die in Marias Pizzeria aus dem Ofen kommen. Bis 20 Uhr gehört das Lokal den Kindern, die dem Pizzabäcker genau auf die Finger schauen. Ab 21 Uhr übernehmen die Großen das Feld, allerdings nur jene, die reserviert haben. Die junge Besitzerin hat in Neapel gelebt und nach ihrer Rückkehr kurzerhand ein Stück Italien nach Wien importiert und das ist wörtlich zu nehmen: Mehl und Tomatensauce kommen tatsächlich direkt aus bella Italia, der Rest von Bauern der Region. Als Dessert gibt's Panna Cotta in sämtlichen Variationen und hantigen Espresso. Die Einrichtung des Lokals? So unaufgeregt wie die Karte, und das ist schlicht perfekt.

SHOP in Wien: Shanti Yoga Store
Freilich dreht sich hier alles um Yogamatten, Yogataschen und Kissen. Interessant für alle, die nicht nur in der Yogastunde Entspannung suchen, ist aber vor allem die Auswahl an ebenso lässiger wie bequemer Mode. Die eignet sich nicht nur für die tägliche Gymnastik, sondern ist so hübsch, dass sie auch im Alltag tragbar ist. Die Chefin Birgit Kohl verkauft in ihrem Laden schöne Stücke von amerikanischen Szene-Labels. Zum Beispiel bunten Shirts, mit schillernden Buddhas und Chakren-Applikationen von Lily Lotus. Die Beratung ist top, alles darf befühlt, probiert und verglichen werden.

STAY in Wien: Roomz Vienna
Die Idee ist so gut wie die Umsetzung: Design zum kleinen Preis. Das inflationär gebrauchten Wort Design steht zwar einfach für moderne Einrichtung, verstecken muss sich das Hotel aber nicht. Dass man bei diesem Konzept irgendwo sparen muss, liegt auf der Hand: Hier ist es die Lage. Mit der U-Bahn erreicht man das Zentrum zwar relativ rasch, zu Fuß oder per Rad wird der Weg in die City aber zum Workout. Außerdem sind die Zimmer nicht besonders groß, weil man in Wien aber Besseres zu tun hat als sich in seiner Unterkunft zu verkriechen, ist das kein wirkliches Problem. Und wenn doch? Dann kann man immer noch in die Bar ausweichen, die 24h für die Gäste geöffnet ist. Eine Nacht im Doppelzimmer gibt's ab 69,- Euro.

SEE in Wien: Freihausviertel
Das Freihausviertel ist kein Sight, das man auf Seite eins im Reiseführer findet. Viel mehr ist es ein Highlight für den fortgeschrittenen Wien-Besucher, der Hofburg und Co abgehakt und Zeit zum Genießen hat. Das Programm lautet: Bummel durch das wahrscheinlich kreativste und szenigste Viertel Wiens. In Naschmarktnähe befinden sich kleine Läden, hübsche Cafés und gute Restaurants, in der Schleifmühlgasse regiert die zeitgenössische Kunst. Herrlich ist ein sommerlicher Vernissagenabend, an dem man mit anderen Kultur-Freaks und einem Glas Wein von Galerie zu Galerie schlendert.

Flughafen Stuttgart

Flughafen Stuttgart Flughafen Stuttgart GmbH
D-70624 Stuttgart
Tel: +49-1805-948 444
Anfahrtsplan
Homepage: http://www.flughafen-stuttgart.de/