Flüge ab München nach Wien

Wien

ÜBERNACHTEN in Wien:

Roomz Vienna

Die Idee ist so gut wie die Umsetzung: Design zum kleinen Preis. Das inflationär gebrauchten Wort Design steht zwar einfach für moderne Einrichtung, verstecken muss sich das Hotel aber nicht. Dass man bei diesem Konzept irgendwo sparen muss, liegt auf der Hand: Hier ist es die Lage. Mit der U-Bahn erreicht man das Zentrum zwar relativ rasch, zu Fuß oder per Rad wird der Weg in die City aber zum Workout. Außerdem sind die Zimmer nicht besonders groß, weil man in Wien aber Besseres zu tun hat als sich in seiner Unterkunft zu verkriechen, ist das kein wirkliches Problem. Und wenn doch? Dann kann man immer noch in die Bar ausweichen, die 24h für die Gäste geöffnet ist. Eine Nacht im Doppelzimmer gibt's ab 69,- Euro.

SHOPPING in Wien:

Be a good girl

Manchmal findet man einfach die perfekte Mischung. Den lieben Leuten von Be a good Girl ist das gelungen und so balanciert der Laden schon seit Jahren gekonnt zwischen Shop, Event-Location und Frisör hin und her. Einige Labels, die man in den Regalen findet, wie Freitag, Erfolg, Levi's oder Trippen sind bereits alte Bekannte, oder gar Kult. Andere zählen zu den Newcomern, was sie aber nicht minder interessant macht: König Walter, Paula.Paul oder House of Done. Nie gehört? Dann ab in die Westbahnstraße! Achtung: Wer zu Übertreibungen neigt kommt hier nicht ohne einen neuen Haarschnitt, einige CDs, passende Bücher und ein komplett neues Outfit wieder raus. Tipp: Es finden auch Veranstaltungen und Präsentationen statt. Ankündigungen und Termine gibt's auf der Homepage.

SEHENSWÜRDIGKEITEN in Wien:

Naschmarkt

Der Naschmarkt ist ein Paradies. Für Köche, für Feinschmecker, für Faulenzer, Leutegucker und Szenepeople. Günstig einkaufen ist hier gar nicht mehr so einfach, dafür bekommt man aber wirklich alles, was ein exotisches Gericht an Zutaten verlangt. Kräuter, Früchte, frisches Fleisch, Fisch, Tees und Süßigkeiten. Der Naschmarkt ist tatsächlich das richtige Pflaster für Naschkatzen. Die Wiener kommen hier allerdings nicht nur vorbei, wenn sie den großen Kochangriff starten wollen. Denn am Naschmarkt hat sich mittlerweile eine eigene Lokalszene mit gutem, auch internationalem Essen etabliert. Eigentlich können Sie bei der Wahl nix falsch machen und meistens muss man sich ohnehin nach den freien Plätzen richten. Insider wählen aber gerne das Deli, das Neni oder das vor gar nicht langer Zeit aufgehübschte Café Drechsler. Tipp für's Einkaufen: Richtung U-Bahn-Station Kettenbrückengasse wird's günstiger.

ESSEN & TRINKEN in Wien:

Schnitzel XXXL

Nicht schick, nicht teuer, aber urig und beliebt. So ist die Gaststube der zwei Lieserl'n perfekt beschrieben. Die Speisekarte ist reichhaltig und vielfältig: Wiener Schnitzel, Pariser, Serbisches, Naturschnitzel und Cordon Bleu, vom Schwein oder von der Pute. Wir empfehlen ganz klar das Wiener, das nicht nur herrlich schmeckt, sondern auch in unschlagbarer Größe daherkommt, dafür ist das Lokal schließlich auch berühmt. Ebenso legendär wie die Schnitzelgröße sind der urige Schanigarten im Innenhof und der perfekte Kartoffelsalat. Kleiner Tipp: Normale Esser können getrost die Kinderportion bestellen.

Flugplan

Flugnummer von nach ab an Flugtage Reisedauer Gültigkeit
 
OS 112 MUC VIE 08:15 09:25
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
01:10 13.05.2015 - 24.10.2015
OS 114 MUC VIE 17:00 18:00
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  • -
  • -
01:00 25.05.2015 - 31.07.2015
OS 2644 MUC VIE 18:50 19:50
  • -
  • -
  • -
  • -
  • -
  •  
  • -
01:00 25.07.2015 - 25.07.2015
OS 116 MUC VIE 19:15 20:20
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
01:05 13.05.2015 - 24.10.2015
OS 118 MUC VIE 21:35 22:40
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
01:05 28.05.2015 - 05.07.2015