Flüge ab München nach Wien

Wien

ESSEN & TRINKEN in Wien:

Albertina Passage

Der Club Sunshine in der Meierei, Roxy in der Opernpassage, die Babenberger Passage beim Volkstheater und der Radiosender 98.3 Superfly - Wiener Szenepeople verbinden diese Namen mit Sunshine Enterprises. Jetzt steht auch der Albertina Passage Dinner Club am Programm des Lifestyle-Labels. Untergebracht in einer ehemaligen Fußgängerunterführung bei der Wiener Oper, mit jazzigen Shows auf einer eigenen Bühne, separatem Zigarrenclub und Raucherbar und kulinarischen Kreationen von Alexander Kumptner, einem ehemaligen Schüler des Starkochs Reinhard Gerer.   Inspiriert von Quentin Tarantinos Jack Rabbit Slims Twist Contest schuf das Architektenteam von Söhne & Partner die dunkel gehaltene Location für bis zu 300 Gäste. Die verlustieren sich in intimen Sitzlogen, bei Cocktails wie Persian Mule und Espresso Martini oder bei rohem Wildlachs mit schwarzer Avocado und glacierten Schnecken mit Petersilflaum. Nach dem Live-Programm legt ein DJ auf und sorgt für Stimmung bis in die frühen Morgenstunden. Sunshine Enterprises eben.

ÜBERNACHTEN in Wien:

Hollmann Beletage

Das Hotel hat 25 Zimmer, die so gemütlich eingerichtet sind, dass man sich gleich wie zu Hause fühlt. Die Zimmer sind stilsicher eingerichtet und um ein Wohnzimmer angeordnet, in dem die Minibar und eine gut sortierte Bibliothek zum verweilen einladen.   Wer nicht außer Haus gehen möchte, dem wird trotzdem nicht langweilig werden. Das Hotel besitzt ein eigenes Kino, in dem österreichische Klassiker gezeigt werden. Außerdem gibt es, zum Entspannen einen Spa-Bereich und einen wunderschönen Garten, der Sie vergessen lässt, dass Sie sich mitten in der Großstadt befinden. Tipp: Gleich ums Eck finden Sie das Haubenrestaurant Hollmann Salon. Eine Nacht im Doppelzimmer gibt's ab 140 Euro.

SEHENSWÜRDIGKEITEN in Wien:

Augarten

Die, die in der Gegend wohnen, ziehen nicht mehr weg vom Augarten. Der Rest kommt aus allen Teilen der Stadt, um in einem der schönsten Wiener Parks zu relaxen.   Im Augarten findet jeder seinen Platz, sogar die zwei riesigen Flaktürme, aus dem zweiten Weltkrieg haben sich in die Freizeitoase integriert und sind nicht mehr wegzudenken. Die Jogger laufen rundherum, die Slackliner balancieren zwischen den Bäumen, während sich ein Stück weiter die älteren Semester zum Boccia-Spiel treffen. Die Hits des heurigen Sommers stehen auch schon fest: Fortgeschrittenen-Frisbee und Wikinger-Schach. Wer nicht weiß, was das ist, der frage einen der Park-Bewohner, die sind nämlich meistens recht kommunikativ.   Nach dem Was-auch-immer-Match können sie sich mit Bier, Spritzer oder einem Eis revanchieren, das stellt das Awawa-Beisel, auch Bunkerei genannt, zur Verfügung. Und wenn es gerade nicht Sommer ist? Dann wird die Bunkerei zur Punscherei. Und der Augarten selbst ist ohnehin zu jeder Jahreszeit schön. Tipp für Familien: Für die Kleinen gibt es ein eigenes Kinderbad und unzählige Spielplätze.

SHOPPING in Wien:

Sixxa

Dass Designerin Kathi Macheiner aus dem Grafik-Eck kommt, kann sie nicht verleugnen. Die Prints auf ihren Klamotten sind gespickt mit skurrilen Tieren und schrägen Figuren. Die perfekte Streetwear für fröhliche Surfergirls und jene, die so aussehen wollen. Sixxa ist längst Kult, denn selbst Bequemes sieht hier gut aus. Shirts, Unterwäsche, coole Mützen, Jacken und Kniestrümpfe. Ein besonders Schmuckstück ist das Dirndl-Kleid: Das geht nur bis über die Knie, ansonsten ist es aber klassisch geschnitten. Der Clou: Polkadots und Schürze mit Totenkopfmuster.

Flugplan

Flugnummer von nach ab an Flugtage Reisedauer Gültigkeit
 
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
OS 112 MUC VIE 08:15 09:25
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
01:10 01.07.2015 - 24.10.2015
OS 114 MUC VIE 17:00 18:00
  •  
  • -
  •  
  •  
  •  
  • -
  • -
01:00 03.08.2015 - 28.08.2015
OS 116 MUC VIE 19:15 20:20
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
01:05 01.07.2015 - 24.10.2015
OS 118 MUC VIE 21:35 22:40
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  • -
  •  
01:05 06.07.2015 - 30.08.2015