Flüge Leipzig Wien

Wien

√Ėsterreichs Hauptstadt Wien ist mit 1,7 Millionen Einwohnern auch die gr√∂√üte Stadt des Landes. Ein Flug nach Wien lohnt sich f√ľr jeden. Musik liegt hier √ľberall in der Luft, schlie√ülich haben so ber√ľhmte Komponisten wie Mozart, Beethoven und Strauss der Stadt ihren Stempel aufgedr√ľckt. Der Wiener Walzer, der Opernball, die Wiener Philharmoniker sind weltweit bekannt. Eine Fahrt mit dem ber√ľhmten Fiaker ist ein Muss, sie f√ľhrt durch die Altstadt, Weltkulturerbe der UNESCO, mit dem Stephansdom, der Hofburg und der Staatsoper. Auch f√ľr Architekturfreunde stellt Wien ein wahres Fest dar. Von der Romanik bis zur Moderne sind alle Stile vertreten. Ein Besuch des Praters mit dem Riesenrad ist nicht nur f√ľr Kinder ein einmaliges Vergn√ľgen. Ber√ľhmt sind auch die Wiener Museen. Kunstinteressierte erfreuen sich an der riesigen Auswahl, sollten aber keinesfalls das Hundertwasserhaus vergessen. Die traditionellen Wiener Kaffeeh√§user, in denen ber√ľhmte Autoren ihre Werke verfassten, besitzen eine ganz besondere Atmosph√§re. Wien ist auch eine moderne Gro√üstadt mit tollem Nachtleben, Szenelokalen und Einkaufsm√∂glichkeiten. Die Stadt entdecken Sie sehr gut zu Fu√ü oder mit √∂ffentlichen Verkehrsmitteln. Nat√ľrlich lassen sich von hier aus auch Touren in das Umland unternehmen. Wien bietet eine einzigartige Mischung aus Tradition und Moderne. Dadurch erh√§lt die Stadt einen besonderen Reiz, der Ihren Besuch garantiert zu einem einzigartigen Erlebnis macht. Von vielen deutschen St√§dten aus k√∂nnen Sie einen g√ľnstigen Flug nach Wien, VIE buchen.

Fakten zu Wien:

Wien hat als eigenst√§ndiges Land innerhalb √Ėsterreichs rund 1,7 Mio. Einwohner auf einer Fl√§che von √ľber 400 km¬≤. Damit hat Wien im Vergleich zu allen anderen acht L√§ndern √Ėsterreichs die h√∂chste Bev√∂lkerungsrate.


red|guide Tipps: Wien


EAT in Wien: Badeschiff
Es ist gar nicht so lange her, da war Christian Petz einer der meistdekorierten K√∂che √Ėsterreichs. Eigentlich hatte er sich vor knapp zwei Jahren von der Punkte- und Sterne-K√ľche verabschiedet. Etwas ganz anderes sollte es werden, entspannt und losgel√∂st vom Gourmet-Trubel. Und genau das wurde es auch: das Restaurant Holy-Moly! am Badeschiff Wien. Die Auszeichnungen sind ihm gefolgt: Zwei Hauben und 15 Punkte sorgten bei der Guide Gault Millau-Verleihung f√ľr die √úberraschung bei Petz und seiner Crew. ¬† Das Konzept des Holy-Moly! ist leger: Essen auf hohem Niveau wird vom locker-l√§ssigen Servicepersonal in Jeans und T-Shirts serviert, durchaus auch auf einem Blechteller. Die Graffitis an den W√§nden passen zur Atmosph√§re. Gegen ein Stoppelgeld von 14 Euro kann eigener Wein selbst mitgenommen werden. ¬† Das Sonnendeck und der gro√üe Pool des Badeschiffes haben sich im Vergleich zum Vorjahr nicht ver√§ndert. Neu im Sommer 2011 sind allerdings der Urban Biergarten, die Fest.Land.Bar mit Champagner und Garnelencocktails und der Fischmarkt. Wer einen Fisch kauft, kann ihn gegen f√ľnf Euro grillen lassen. Au√üerdem neu: das Clubrestaurant im Laderaum des Badeschiffes. Hier darf geraucht werden: Smoke on the water!

SHOP in Wien: Gloom
Sie sind einfach nicht mehr wegzukriegen: Die T-Shirts mit den vermeintlich witzigen Aufschriften. Der Vorteil bei den Shirts im Gloom: Die sind wirklich ganz lustig und immer wieder ein ideales Geschenk. ¬† Interessanter sind aber die Einzelst√ľcke der nationalen und internationalen Jungdesigner, wie UlliKo oder der Piratin. Dazu gibt's Strumpfhosen aus London. Unn√∂tig, meinen Sie? Superschrill, sagen wir. ¬† F√ľr die Kleinsten gibt es Strampler und Shirts, mit frechen Schriftz√ľgen oder hinrei√üenden Prints. Die gute Nachricht: Gloom verf√ľgt mittlerweile √ľber einen Online-Shop. Die schlechte Nachricht: Da gibt es gar nicht alle Sch√§tze, die man im Laden finden kann. Also: Hingehen und st√∂bern.

STAY in Wien: Hotel Sacher
In diesen Zimmern haben schon Sharon Stone, John Malkovich und Konsorten √ľbernachtet, kein Wunder: Das Sacher ist immer noch eines der elegantesten Hotels in Wien. Namensgeber ist die dunkelschwarze Sachertorte, die weltweit bekannt ist. So legend√§r wie die Torte ist auch Lady Anna Sacher, die 1880 das Traditionshaus √ľbernahm. Die Dame wusste, was gut ist: Sie hatte eine Vorliebe f√ľr dicke Zigarren, √ľberschw√§nglichen Luxus und kleine Hunde. Die Suiten sind nicht gerade g√ľnstig, daf√ľr bekommt man besten Service, Stil und viel Platz. Benannt sind die Zimmer nach Opern, S√§ngern oder ber√ľhmten Hotelg√§sten. Eine Nacht in der Suite gibt's ab ca. 395 Euro.

SEE in Wien: Schönbrunn
Ohne einen einzigen Besuch bei Familie Kaiser kommen die wenigsten Wien-Besucher durch. Eines der sch√∂nsten Ziele mit Kaiserkrone ist das Schloss Sch√∂nbrunn. Die kaiserliche Residenz aus dem 17. Jahrhundert begeistert j√§hrlich 6,7 Millionen Besucher - folgen Sie einfach den Massen, dann k√∂nnen Sie den Haupteingang kaum verfehlen. ¬† Sie k√∂nnen eine F√ľhrung durch Salons, Kabinette und Zimmer mitmachen oder sich stattdessen in den Schlossgarten verkr√ľmeln, wo Sie alleine auf Entdeckungstour gehen k√∂nnen. Finden Sie Ihre Mitte im kaiserlichen Irrgarten, lustwandeln Sie zur r√∂mischen Ruine oder erklimmen Sie die zauberhafte Gloriette. ¬† Zu wenig Action? Dann spielen Sie mit den wilden Tieren im sch√∂nsten Zoo √Ėsterreichs, besuchen Sie das kleine W√ľstenhaus oder die tropischen Pflanzen. Achtung: Ein Sonnentag vergeht in Sch√∂nbrunn wie im Flug.

Flughafen Leipzig

Flughafen Leipzig Flughafen Leipzig / Halle GmbH
D-04435 Flughafen Leipzig/Halle - Terminalring 11
Tel: +49-341-224-1155
Anfahrtsplan
Homepage: http://www.leipzig-halle-airport.de/