Flug Kopenhagen

Kopenhagen

Fliegen Sie mit Austrian Airlines nach Kopenhagen.
Die Metropole des nördlichen Nachbarlandes ist die kurze Reise allemal wert. Als Wahrzeichen der Stadt ist die Kleine Meerjungfrau bekannt, eine von Hans Christian Andersens gleichnamigem Märchen inspirierte Skulptur des Bildhauers Edvard Eriksen. Wasser ist auch sonst ein dominantes Element - das Ostsee-Ufer, Kanäle und Hafenbecken. Sehenswert im Zentrum sind das im Stil der Neo-Renaissance erbaute Rathaus mit dem höchsten Turm Dänemarks und das Schloss Christiansborg, seit 1918 Sitz des Parlaments, sowie der Königliche Neue Markt. Hier beeindrucken das Königliche Theater, Dänemarks erste Bühne und das barocke Schloss Charlottenburg, das heute die Kunstakademie beherbergt. Freunden des Shoppings sei das Magasin du Nord empfohlen, vergleichbar mit dem Berliner Kaufhaus des Westens. Wer mehr sehen will, sollte seine Schritte zum Renaissance-Schloss Rosenborg lenken, der früheren Hauptresidenz, und weiter zum Schloss Amalienborg, der einstigen Winterresidenz der Königsfamilie. Für Liebhaber prächtiger Interieurs ein Tipp: auch das dänische Nationalmuseum ist in einem ehemaligen Königsschloss untergebracht. Allgegenwärtig im Stadtbild sind Kirchen für nahezu jeden Geschmack: die nach dem Vorbild des Petersdoms geschaffene Frederikskirche oder die stilvolle klassizistische Liebfrauenkirche oder die barocke Erlöserkirche, das Wahrzeichen des Stadtteils Christianshavn und nicht zuletzt die Pfarrkirche der deutschen Gemeinde, Sankt Petri, eine der ältesten Kirchen Kopenhagens. Genießen Sie nach einem anstrengenden Tag gastronomische Höhepunkte in historischen Giebelhäusern am Nyhavn. Wer danach noch ausgelassene Abendstunden verbringen will, auf den wartet der Tivoli, einer der schönsten Vergnügungsparks Europas. Sie erreichen Kopenhagen per Flug aus Deutschland.

Fliegen Sie mit Austrian Airlines in den Westen

Mit Austrian fliegen Sie zu günstigen Tarifen nach Westeuropa: z.B. Wien, Barcelona, Paris, Rom oder Zürich. Aber auch der Norden ist mit Angeboten zu Flügen nach Stockholm, Kopenhagen oder Amsterdam gut abgedeckt.

Weitere Informationen zu Ihrem Flug Kopenhagen

red|guide: Kopenhagen

ÜBERNACHTEN in Kopenhagen:

Avenue Hotel

 Avenue Hotel

Im Avenue Hotel verlässt man sich nicht nur auf einzelne gestalterische Highlights, hier ist Design Konzept und das Haus von Lounge bis Zimmer durchgestylt. Kostprobe gefällig? Missoni Bettdecken, Eichenböden, Sandsteinkamin und Flatscreen. Die Uniformen des Personals wurden von Day Birger et Mikkelsen kreiert. Die Leute die in den todschicken Klamotten drinstecken sind vermutlich die nettesten der Stadt und lassen nach Möglichkeit jeden Gästewunsch wahr werden. Packen Sie Ihr bestes Outfit ein, sonst sieht der Vorhang im Zimmer nobler aus als Sie!Eine Nacht im Doppelzimmer gibt's ab 152,- Euro.

71 Nyhavn Hotel

 71 Nyhavn Hotel

Wo einst leichte Damen und kräftige Seebären am Werke waren, befindet sich heute das vielleicht romantischste Hotel Kopenhagens. Nyhavn ist längst nicht mehr verrucht und zieht mit seinem lebhaften Charme Touristen und Einheimische gleichermaßen an, um den Tag mit einem Drink am Kanal ausklingen zu lassen. Das Hotelgebäude ist ein ehemaliges Backsteinlager, das von den Besitzern mit Liebe und Geschmack restauriert wurde. Wenn Sie es aus diesem Romantik-Nest rausschaffen, dann sollten Sie unbedingt einen Sonnenplatz ergattern und das bunte treiben am Kanal genießen.Eine Nacht im Doppelzimmer gibt's ab ca. 175,- Euro.

Bella Sky Comwell

 Bella Sky Comwell

Zwei Türme, schiefer als in Pisa und 76 Meter hoch, verbunden durch eine Brücke, stehen im boomenden Kopenhagener Viertel Orestaden, zwischen Flughafen und Stadtzentrum. Entworfen von den dänischen Architekten 3xn und angebunden an das Bella Center, das größte Konferenz- und Ausstellungszentrum Skandinaviens, handelt es sich um das größte Designhotel Dänemarks.   23 Stockwerke zählt das Bella Sky Comwell, 812 Zimmer und eine eigene Etage für Frauen. Letztere rosagetunkt, wohlgemerkt. Das Interieur schmücken Stücke von e15, Hay, Arne Jacobsen, Bang & Olufsen. Das Exterieur ist aus Glas und Stahl - und die Spitze: der Skyfloor mit Weitblick über die Ebenen Dänemarks und eine Sky Bar.   Mit einem Neigungswinkel von 15 Grad liegt das Bella Sky Comwell fast über elf Grad schiefer als der Turm von Pisa. Die Gäste merken davon nichts - sie profitieren von viel Platz, der guten Lage und dem Design. 

SHOPPING in Kopenhagen:

Cop Ceramics

 Cop Ceramics

Bente Skjøttgaard, Steen Ipsenund Martin Bodilsen kennen sich schon lange und haben etwas gemeinsam: Sie arbeiten mit Keramik. Und das in Dänemark, dessen internationaler Ruf in keramischer Hinsicht ohnehin sehr gut ist. Das war den drei Künstlern aber nicht genug und sie beschlossen, in Frederiksberg bei Kopenhagen ihren und den Werken aufstrebender und etablierter Keramiker eine Plattform zu geben. Das haben sie mit Copenhagen Ceramics getan.   Wie die Zukunft dieser Plattform ausschaut, wissen sie selber noch nicht so genau. Zunächst zeigen sie in zehn Ausstellungen zeitgenössische Keramiken von Bodil Manz, Turi Heisselberg Pedersen oder Michael Geertse. Vielleicht bleibt Copenhagen Ceramics am Ende des Jahres und des geplanten Showprogramms eine Pop-up-Installation. Vielleicht entsteht daraus auch dauerhafte Galerie. Der zweite Stock der alten Fabrik mit den weiß gekalkten Wänden ist auf jeden Fall ein ehrwürdiger Rahmen für die bunten Kunstwerke.

W.Ø. Larsen

 W.Ø. Larsen

Seit 1864 werden in diesem duftenden Laden Zigaretten, Zigarren, Schnupftabak und Pfeifen verkauft. Ein Päckchen Camel, bitte? Halt, nicht so schnell. Hier müssen Sie keine Fabriksware rauchen, sondern können eine der über 100 Tabak-Eigenmischungen versuchen. Königin Margarete II. findet's toll: Sie holt sich Ihre Karelia Slim, die sie gerne morgens im Pyjama am Schlossbalkon raucht, persönlich im Traditionsbetrieb ab. Wer mehr wissen will oder lieber nicht selbst raucht, der kann sich das Tabakmuseum im Keller ansehen.

Pure Shop

 Pure Shop

Keine synthetischen Stoffe. Nicht für Farbe, nicht für Geruch und nicht für Haltbarkeit. Dennoch duftet es im Pure Shop aus allen Ecken und Regalen, denn Sie befinden sich in der größten Bio-Parfumerie der Stadt. Hier geht Schönheit bei keinem einzigen Produkt zu Lasten der Umwelt oder der Tiere. Besonders interessant ist auch die obere Etage: Da gibt's eine riesige Auswahl an organischen Make-up Produkten. Neben anderen im Regal: Schönmacher von The Organic Pharmacy, Suki Hautpflege, Logona, Dr. Hauschka, Weleda, Jane Iredale und Organic Glam.

ESSEN & TRINKEN in Kopenhagen:

Delicatessen

 Delicatessen

Am Wochenende, nach Küchenschluss senkt sich das DJ Pult, das bis dahin an der Decke schwebte, auf Dancefloorebene ab und tataa: Ab jetzt geht's in der Vesterbrogade 120 weniger um Delikatessen, sondern um's Øl, also Bier. Bis dahin wird im gemütlichen Kellerlokal herrliches Essen serviert, angeblich ist die Küche eine der besten der Stadt. Brunch, Lunch und Dinner sind gleichermaßen zu empfehlen. Was die drei Menüs gemeinsam haben: Alles ist ausnahmslos selbst gemacht.

Alberto K

 Alberto K

Hoch über den Dächern der Stadt, genauer im 20. Stockwerk des Radisson SAS Royal Hotels, befindet sich ein Feinschmecker-Mekka der ersten Klasse. Das Restaurant Alberto K ist, genau wie das Hotel, vom Sessel bis zum Aschenbecher von Top-Designer Arne Jacobsen ausgestattet.Was auf die Teller kommt, ist ebenso sorgfältig komponiert wie das Interieur: Engagierte italienische Küche mit dänischem Touch. Die Menüs sind nicht günstig, werden aber mit der besten Aussicht ganz Kopenhagens garniert. Pikantes Detail: Alberto K ist das Lieblingsrestaurant der dänischen Königin. Deshalb ist jeden Abend ein Tisch für sie reserviert.

Husmanns Vinstue

 Husmanns Vinstue

Hinter dem für Nicht-Dänen recht aufwändigen Namen verbirgt sich ein angenehm unaufgeregter Weinkeller und zwar schon seit 1888. Was sich nicht geändert hat? Wer hier reinkommt, der genießt traditionelle dänische Kost wie gebratenen Hering mit rohem Eigelb, Räucheraal und Rinderbrust. Und danach? Pfannkuchen natürlich. Lassen Sie sich vom rustikalen Ambiente nicht irritieren: Husmanns Vinstue ist zugegeben eines der wenigen Lokale in Kopenhagen, das nicht ganz in die Design-Schublade passen möchte. Dafür isst man authentisch und lecker.

SEHENSWÜRDIGKEITEN in Kopenhagen:

Vor FrelsersKirke

 Vor FrelsersKirke

1750 wurde der Erlöserkirche ein Turm mit Schneckentreppe aufgesetzt. Der Erste, der die 150 Stufen auf den 90 m hohen Turm erklimmen durfte? König Frederik V. Der Ausblick auf seine Stadt muss ihn vom Hocker gehauen haben. Wer's ihm nachmachen möchte, sollte schwindelfrei sein, denn die Kirche ist richtig hoch und das Geländer wirkt plötzlich richtig niedrig. Wer den Aufstieg nicht wagt, der sollte zumindest einen Blick in die Kirche werfen. Der Altar mit Säulen aus rotem Marmor und die dreigeschoßige Orgel, die die von zwei Stuckelefanten getragen wird, sind besonders sehenswert.Achtung: Der Turm ist nur von April bis Oktober geöffnet. 

The Round Tower

 The Round Tower

Ein Turm ohne Stufen? Funktioniert! Der runde Turm ist im 17. Jahrhundert von Christian IV. Erbaut worden und war als astronomischer Ausguck konzipiert. Da die Instrumente zum Sternderlschauen nicht gerade leicht sind, hat der Architekt auf Treppen verzichtet und einen 209 Meter langen Schneckenturm entworfen, der per Pferd bezwungen werden konnte. Unbedingt: Raufgehen und runtergucken! Interessantes Detail: Der außergewöhnliche Turm war schon im 19. Jahrhundert eine Touristenattraktion. Auf Kupferstichen sind Souvenirbuden vor dem runden Turm erkennbar.

Hirschsprungske

 Hirschsprungske

Hier sind die gesammelten Schätze des Tabakfabrikanten Heinrich Hirschsprung (1836-1908) untergebracht und nein, es handelt sich nicht um Rauchwaren und Zubehör. Hirschsprung liebte die Malerei, sammelte aus Leidenschaft und vermachte seine Sammlung 1902 dem Staat. Hier findet man die wichtigsten dänischen Maler des 19. und 20. Jahrhunderts alle unter einem Dach. Zu bewundern sind unter anderem Werke von C. W. Eckersberg, Christen K?bke, Anna und Michael Ancher.

red|guide Kopenhagen

Weitere Angebote

Flugplan (Auszug)

Flüge ab Kopenhagen Flugnr. Uhrzeit Flugzeit Typ
CPH - INN OS 9626 17:00 - 19:00 02:00 321
CPH - GOT OS 9627 17:20 - 18:10 00:50 100
CPH - INN OS 9628 17:35 - 19:35 02:00 100
CPH - VIE OS 302 09:10 - 10:55 01:45 320
CPH - VIE OS 304 16:40 - 18:25 01:45 100
CPH - VIE OS 306 19:00 - 20:45 01:45 320
CPH - VIE OS 308 06:10 - 08:00 01:50 320
CPH - VIE OS 1438 17:00 - 18:45 01:45 321
Flüge nach Kopenhagen Flugnr. Uhrzeit Flugzeit Typ
INN - CPH OS 1435 14:10 - 16:05 01:55 321
INN - CPH OS 9625 14:10 - 16:05 01:55 321
INN - CPH OS 9627 14:40 - 16:35 01:55 100
VIE - CPH OS 301 06:15 - 08:00 01:45 320
VIE - CPH OS 303 14:10 - 15:55 01:45 100
VIE - CPH OS 305 16:25 - 18:15 01:50 320
VIE - CPH OS 307 19:20 - 21:10 01:50 320