Flüge ab Köln nach Wien

red|guide: Wien

ÜBERNACHTEN in Wien:

Riemergasse

 Riemergasse

In dem schönen Jugendstilgebäude im ersten Bezirk verstecken sich Appartements, die beinahe jedem Bedürfnis entsprechen. Die Wohnungen gibt's von heimeligen 25 bis großzügigen 90 Quadratmetern und sie bieten bis zu sieben Leuten mehr als genug Platz. Natürlich gibt es alles, was man in Küche und Bad braucht, die großen Appartements verfügen sogar über Waschmaschine und Geschirrspüler. Besonders toll sind die Wohnungen im Dachgeschoss. Die sind zwar nicht ganz günstig, dafür haben Sie direkten Blick auf den Stephansdom. Tipp: Für 5 Euro pro Person wird das Frühstück auf's Zimmer gebracht. Eine Nacht in der Cute Suite gibt's ab 155 Euro.

ESSEN & TRINKEN in Wien:

Badeschiff

 Badeschiff

Es ist gar nicht so lange her, da war Christian Petz einer der meistdekorierten Köche Österreichs. Eigentlich hatte er sich vor knapp zwei Jahren von der Punkte- und Sterne-Küche verabschiedet. Etwas ganz anderes sollte es werden, entspannt und losgelöst vom Gourmet-Trubel. Und genau das wurde es auch: das Restaurant Holy-Moly! am Badeschiff Wien. Die Auszeichnungen sind ihm gefolgt: Zwei Hauben und 15 Punkte sorgten bei der Guide Gault Millau-Verleihung für die Überraschung bei Petz und seiner Crew.   Das Konzept des Holy-Moly! ist leger: Essen auf hohem Niveau wird vom locker-lässigen Servicepersonal in Jeans und T-Shirts serviert, durchaus auch auf einem Blechteller. Die Graffitis an den Wänden passen zur Atmosphäre. Gegen ein Stoppelgeld von 14 Euro kann eigener Wein selbst mitgenommen werden.   Das Sonnendeck und der große Pool des Badeschiffes haben sich im Vergleich zum Vorjahr nicht verändert. Neu im Sommer 2011 sind allerdings der Urban Biergarten, die Fest.Land.Bar mit Champagner und Garnelencocktails und der Fischmarkt. Wer einen Fisch kauft, kann ihn gegen fünf Euro grillen lassen. Außerdem neu: das Clubrestaurant im Laderaum des Badeschiffes. Hier darf geraucht werden: Smoke on the water!

SHOPPING in Wien:

Gemini Universe

 Gemini Universe

Wenn's draußen stürmt, regnet und wettert, dann gibt es nichts Schöneres als in ein Strick-Kunstwerk von Designerin Sibylle Bauer-Schmidt zu schlüpfen. Direkt in der Schneider-Werkstatt, an die der Shop anschließt, kann man Mode kaufen, die außergewöhnlich ist, aber trotzdem gut und oft tragbar.   Die Röcke, Jacken, Mäntel und Pullis strahlen vor bunter Eleganz und stilsicherer Kreativität. Die Strickstoffe, aus denen die guten Strücke genäht werden, werden exklusiv für Sibylle Bauer-Schmidt angefertigt. Wer hier einkauft, ersteht ein Stück Herzblut und ein potentielles Lieblingsstück.

SEHENSWÜRDIGKEITEN in Wien:

Pratersauna

 Pratersauna

Mitten im Wiener Prater versteckt sich ein Club der besonderen Art: die Pratersauna. Das ist kein zwielichtiger Saunaclub, sondern der In-Club in Wien. Noch vor einigen Jahren war die Pratersauna eine schmuddelige, halbseidene Unterwelt-Sauna. Heute hat der Club das so lange verehrte Flex am Donaukanal abgelöst.   Die Pratersauna ist aber nicht nur ein Club, sondern auch ein Artspace, der Raum für Kunst schafft, und bietet eine kleine Poollandschaft mit Gartenanlage. Ganz neu ist das Cafe-Bistro mit Bio-Food und selbstgemachten Smoothies.   Der Swimmingpool im Garten ist in den Sommermonaten ein guter Tipp. Im Vergleich zu vielen öffentlichen Bädern ist es hier nie wirklich übervoll, angenehme Lounge-Musik sorgt für entspannte Stimmung. Wer unbedingt will, kann danach ja ins gegenüber liegende, berühmte Schweizerhaus auf ein Budweiser Bier und eine Stelze gehen. Aber das ist eine andere Geschichte...

red|guide

Flugplan (Auszug)

Flüge nach Wien Flugnr. Uhrzeit Flugzeit Typ
CGN - VIE OS 192 09:15 - 10:45 01:30 100
CGN - VIE OS 196 18:55 - 20:20 01:25 100

Flughafen

Flughafen Köln / Bonn GmbH
D-51147 Köln
Tel: +49-22 03-40-4001, -4002
Homepage

Wien hat als eigenständiges Land innerhalb Österreichs rund 1,7 Mio. Einwohner auf einer Fläche von über 400 km². Damit hat Wien im Vergleich zu allen anderen acht Ländern Österreichs die höchste Bevölkerungsrate.