Weitere Informationen
Akzeptieren und schließen
Topangebote
Wien ab
EUR
99
✈ Flug Köln - Wien jetzt online buchen! Austrian Airlines mit mehr als 90 Ziele weltweit ✓ weltweite Lounges ✓ günstige Angebote ✓ E-Tickets

Flugplan

Flugnummer von nach ab an Flugtage Reisedauer Gültigkeit Flugzeug
 
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
OS 192 CGN VIE 10:25 12:55
  •  
  •  
  •  
  •  
  • -
  • -
  • -
01:30 07.01.2016 - 25.02.2016 E95 Buchen
OS 196 CGN VIE 19:55 22:25
  • -
  •  
  •  
  •  
  •  
  • -
  •  
01:30 06.01.2016 - 06.03.2016 E95 Buchen

Flüge von Köln nach Wien


myAustrianBlog:

Wien – eine Stadt für alle Sinne
Austria21-150-RiesenradAngekommen in Wien und schon erfasst es alle Sinne, das einzigartige Wiener Flair. Wir gehen mit euch heute auf eine besondere Reise durch Wien. Monumentale Bauwerke, prächtige Gärten, Wiener Dialekt, eine Wiener Melange … Bei einem Wien-Besuch ist für alle Sinne etwas Unvergessliches dabei. Los geht’s!
Wien ist, was auch immer Du willst – wenn Du es erkennst
Austrian AirlinesWenn man Wien ernst nimmt, braucht man Humor. Was also liegt näher, als die österreichische Bundeshauptstadt von einem Humoristen beschreiben zu lassen. Daher haben wir den in Wien lebenden Kabarettisten und Autor Michael A. Mohapp nach seiner persönlichen Sicht auf diese Stadt voller Widersprüche gefragt.
Gestatten: Santa Claus
© Jork Weismann81 Länder, 1 Million Meilen und ein Mann, der schon als Kind Santa Claus sein wollte. Das ist die einzigartige Geschichte des US-Amerikaners Michael Hampton Klein, der als Anhalter rund 40 mal die Welt umrundete - mit langem Bart, roter Mütze und dem Namen Santa Claus.
ESC 2015: Wien für Welteroberer
© Orietta Gaspari/istockWien ist anders, alternativ, schön und vor allem traditionell. Wien ist die Stadt mit der größten Lebensqualität - weltweit. Wien will erobert werden! Wir zeigen euch einige der unzähligen Facetten dieser großartigen Stadt.
myAustrian #BloggerExchange: Humans of Vienna
_Y0A8880Shanya Batya aus Miami ist für die #BloggerExchange in Wien gelandet und erzählt euch heute etwas über die Einwohner der Stadt.

SHOPPING in Wien:

Flo Vintage

Vintage heißt hier nicht, dass der Krimskrams schon mehr als einmal getragen ist und auch so aussieht und riecht. Eher fühlt man sich inmitten der Klamotten aus vergangenen Modeepochen, wie in einem Museum zum Anfassen.   Die Kollektion stellt sich aus ausgesuchten Stücken aus den Jahren 1880 bis 1980 zusammen, was Neues werden Sie vergeblich suchen. Die Besitzer der Boutique haben ein so gutes Händchen für schöne Dinge, dass das Flo mittlerweile weltweit bekannt ist: Stella McCartney, Marc Jacobs und Kate Moss wurden beim Stöbern gesichtet.   Glamouröse Kleider aus den 1920er Jahren, New Look-Teile der 1950er und schräge Designer-Stücke aus den 1980ern. Für Zwischendurch gibt's Tracht, Kopfschmuck und extravagantes Geschmeide.

ESSEN & TRINKEN in Wien:

Villa Aurora

Wer raus ins Grüne will, der sollte den Wilhelminenberg erklimmen. Dort gibt's nicht nur einen tollen Blick auf die Stadt und Romantik pur, sondern auch hervorragende Schnitzel. Zwischen anderen Wiener Spezialitäten finden sich Schnitzelvariationen, die den Besucher vor die Qual der Wahl stellen. Cordon Bleu, Naturschnitzel, Salzburger Schnitzel oder Wiener Schnitzel? Die Suche nach dem Favoriten kann beginnen. Fleischloser Tipp: Dessert nicht vergessen!

ÜBERNACHTEN in Wien:

Kempinski Moskau

Luxushotels repräsentieren heute eine Vielzahl an Lebens- und Wohnwelten. Modernes, zeitgenössisches Design gepaart mit Vintage ist eine Version. Klassisch traditioneller Luxus mit edlen Materialien und dem Flair vergangener Zeiten eine zweite. Diese repräsentiert das neue Kempinski in Moskau. Mit Recht. Immerhin ist Kempinski, 1897 gegründet, die älteste Luxushotelgruppe Europas.   Das Nikol'skaya empfängt seine Gäste nach sechs Jahren Renovierung also ganz gediegen in mehreren Gebäuden an der Ecke der Nikol'skaya-Straße und des Lubyanka-Platzes. Und ganz im Stile der Belle Epoque: opulent geschmückt mit Marmor und dunkler Eiche, rotem Samt und beigen Tapeten, Golddekor und Kristalllustern. Schon in der Lobby spielt das Haus auf die Zeit der großen Ozeandampfer an, als man perlen- und pelzbehangen aus Kristallschalen Champagner schlürfte. Macht man heute auch noch - etwa in der Kempinski-Lobby auf Art déco-Möbeln unter einer bunten Glaskuppel. Das ist guter, alter Luxus, ganz neu!

SEHENSWÜRDIGKEITEN in Wien:

Zentralfriedhof

Es lebe der Zentralfriedhof... dieses Zitat des Austro-Barden Wolfgang Ambros hat zugegeben schon einen Bart mittlerer Länge. Trotzdem: Er lebe hoch, als einer der schönsten Orte der Hauptstadt. Wer Friedhöfe prinzipiell gerne mag, der muss unbedingt über den Zentralfriedhof spazieren um das morbide Wien zu erleben. Drei Millionen, teils berühmte Namen sind in die Grabsteine gemeißelt, somit hat Wien mehr tote Einwohner als lebende.   Mit dem Verzeichnis, wer wo liegt, können Sie zur munteren Grabtour aufbrechen: Gesucht werden Mozart, Beethoven und Falco in teils opulenten Grabstätten und die Präsidentengruft mit Dr. Karl Renner und Thomas Klestil. Sehenswert sind auch der jüdische Teil des Friedhofs, die Ruhestätte für Buddhisten und die phänomenale Jugendstil-Kirche von Otto Wagner. Tipp: Entweder Sie begnügen sich damit, nur einen Teil des Friedhofs zu erkunden, oder Sie fahren mit der Buslinie 11 zu den beliebtesten Ruhestätten.


Flug Wien

myAustrian Services

myAustrian Services sind optionale Zusatzservices und individualisieren Ihr Reiseerlebnis nach Ihren persönlichen Bedürfnissen.

International