Flug Innsbruck

von nach Preis  
Frankfurt/Main Innsbruck ab 264.80 EUR

Mehr red|ticket Angebote

Innsbruck

Innsbruck bietet durch seine weitreichende Historie kulturell und geschichtlich Interessierten eine Vielfalt an Möglichkeiten. Bereits im 16. Jahrhundert entwickelte sich Innsbruck unter Maximilian I. zu einem politischen und künstlerischen Zentrum. Diese Einflüsse lassen sich in den unterschiedlichen Bauwerken der Stadt bewundern. Eines der Wahrzeichen der Stadt ist das "Goldene Dachl", unter dem sich ein Museum befindet, das als Gedenkstätte Kaiser Maximilians I. fungiert. Die Spuren der Habsburger lassen sich in der Kaiserlichen Hofburg und im Schloss Ambras finden. Der Dom zu St. Jakob mit seinen zwei Türmen und die Annasäule sind sehenswerte Highlights der Stadt. Für Liebhaber der modernen Architektur und für Sportbegeisterte lohnt sich ein Besuch der Bergisel Olympia Sprungschanze. In Innsbruck wurden bereits zwei Olympischen Winterspielen in den Jahren 1964 und 1976 ausgetragen. Im Winter 2012 werden hier die Olympischen Jugend-Winterspiele ausgerichtet.
Innsbruck ist gleichermaßen für Sommer- und Winterurlaub geeignet. Ein Flug in die füntgrößte Stadt Österreichs lohnt sich zu jeder Jahreszeit. Umgeben von Bergen lädt Innsbruck im Sommer zum Wandern und Klettern ein. Im Winter überzeugen die Ski-Gebiete der Olympia SkiWorld Ski- und Snowboardfahrer jeden Alters.
Die Stadt liegt verkehrstechnisch sehr günstig und ist neben Auto und Zug auch optimal per Flug erreichbar. Der Flughafen liegt nur wenige Kilometer außerhalb der Innenstadt. Fliegen Sie mit Austrian Airlines nach Innsbruck und genießen Sie die historische und sportliche Tiroler Atmosphäre.

Flüge nach Innsbruck (INN)

Fliegen Sie mit Austrian Airlines in den Westen

Mit Austrian fliegen Sie zu günstigen Tarifen nach Westeuropa: z.B. Wien, Barcelona, Paris, Rom oder Zürich. Aber auch der Norden ist mit Angeboten zu Flügen nach Stockholm, Kopenhagen oder Amsterdam gut abgedeckt.

Weitere Informationen zu Ihrem Flug Innsbruck

red|guide: Innsbruck

ESSEN & TRINKEN in Innsbruck:

Chez Nico

 Chez Nico

Wem bei den Worten 'Amuse Bouche' und 'Petits Fours' das Wasser im Mund zusammenläuft, der ist entweder Franzose oder geht einfach nur gern gut essen. Was im französischen Lokal Chez Nico serviert wird, hätte man so in Innsbruck sicher nicht erwartet: Statt der schweren Kost Marke Speckknödel serviert Nicolas Curtil leichte, sehr feine Nouvelle Cuisine, gespickt mit leichten, luftigen Kräutern der Provence und zart schmelzendem Brie. Freunde der erdigen Küche sind vielleicht etwas verwundert über das Rosenwasser-Mousse. Vielleicht sind sie auch ein wenig überrascht vom Karfiol mit Safran. Und beim Sellerie-Fondant mit Löwenzahn, Artischocken, Kräuterpesto und Pastinakenpurée ergreifen sie wahrscheinlich die Flucht.   Alle anderen aber werden begeistert sein vom gelungenen Mix der europäischen Küche und greifen begeistert bei einem Menü zu, das allerdings seinen Preis hat: 45,- Euro kostet das Dinner deluxe. Übrigens hat Nicolas 2010 seine Ernährung umgestellt und dann auch gleich die ganze Karte: Statt Jakobsmuscheln und Entenburger wird ab jetzt nur noch vegetarisch aufgetischt.

Flo Joe

 Flo Joe

Ein karibischer Traum inmitten Tiroler Tradition: Flo Joe ist wohl Innsbrucks originellstes Restaurant. Buffalo Wings trifft Santa Fe Poppers trifft Chicken Jambalaya, die Wände sind kunterbunt dekoriert und vermitteln kubanisches Lebensgefühl inmitten schneebedeckter Berge. Hingehen, ansehen, vom nächsten Urlaub träumen - das war einst das Motto im Flo Joe. Leider hat die Qualität dieser echten Innsbrucker Institution in den letzten Jahren stark gelitten. Immer öfter häufen sich die Beschwerden über den schlechten Service, manchmal ist sogar von einer Touristenfalle die Rede. Angeblich mangelt es an Personal und wenn es dann kommt, ist es unfreundlich oder serviert lauwarmes Essen.   Woran liegt's? Vielleicht an der Namensänderung, denn das Flo Joe war einst das Papa Joe's. Und zu Papa ist man gerne gekommen, zu Flo kommen zu viele. Vielleicht liegt's auch daran, dass die Gäste ohne Reservierung niemals einen Tisch bekommen und dann frustriert wieder abziehen müssen. Aber sollen andere die Ursachenforschung betreiben: Wer sein Tex Mex haben will, der sollte zu Flo Joe gehen, Bedienung hin oder her.

Schwarzer Adler

 Schwarzer Adler

Einst schwebte die Seegrubengondel auf 2264 Meter und brachte die Skifahrer zu den verschneiten Hängen der Tiroler Bergwelt. Heute steht sie auf einer Terrasse. Wie ist das passiert? Ganz einfach: Die ausrangierte Gondel wurde vom Edelrestaurant Schwarzer Adler gekauft und in ein Separee a la Tirol umgewandelt. Jetzt gondeln die Gäste auf die Dachterrasse des Lokals, um im gediegenen Rahmen ein Gipfeltreffen abzuhalten, das so kreativ wie gemütlich ist, aber auch einiges kostet: Die Miete für den Adlerhorst beträgt 50.- Euro pro Halbtag, entfällt aber, wenn Sie so einiges konsumieren.   Das ist sowieso nicht schwer bei dem Menü: Die frischen Produkte vom Bauern um's Eck und die Tiroler Spezialitäten verleiten zum Schlemmen. Wem es aber zu zugig ist in der Gondel, der kann immer noch auf die Stuben ausweichen: In der Arquinstube stammt das Holz an der Decke von einer Hütte im Navistal und die Bilder an den Wänden von einheimischen Künstlern. In der Adler Stube sitzen Sie zwischen der Originalvertäfelung, in der Jägerstube sitzen Sie auf modernem Leder, und in der Pfiff-Bar mitten in der Geschichte des Hauses: Einst tranken hier die einfachen Soldaten von der Kaserne ihr Pfiff, heute sind die Gäste der ersten Vodka-Bar Innsbrucks auf härtere Sachen umgestiegen.

SEHENSWÜRDIGKEITEN in Innsbruck:

Hofgarten

 Hofgarten

Ein Park für die Ewigkeit: 600 Jahre hat der Hofgarten schon auf dem Buckel. Er hat die Renaissance gesehen und den Barock hinter sich gelassen, er hat Herrscher begeistert und Spaziergänger betört, aber egal, zu welcher Zeit: Heute wie damals lockt er Flaneure aus aller Welt an. Moderne Lustwandler finden im weitläufigen Park Elemente aus aller Zeit: Der Pavillon stammt aus dem Jahr 1733, manche Pflanzen sind von Maria Theresia persönlich gepflanzt worden, das Palmenhaus ist aus den 60ern und bietet seinen Besuchern 1.700 Pflanzenarten, sowie wechselnde Ausstellungen.   Alles alt im Hofgarten? Von wegen, denn am Abend spielt's Weltreise statt Zeitreise: Wenn am Donnerstag die Turntables des Clubs glühen, spielt der Hofgarten alle Stückerln aus Jamaica, Paris, Rio und L.A, und das Trendpublikum tobt am Tanzparkett. Wenn das die Sissi gewusst hätte? Ihr hätte vielleicht das gediegene Restaurant mehr zugesagt, das mit seinen kräftigen Rindssuppen und Topfennockerln immer noch das barocke Publikum hinterm Ofen hervorlockt. Aber egal zu welcher Altersgruppe Sie gehören: Der Hofgarten ist auf jeden Fall einen Abstecher wert.

Casino Innsbruck

 Casino Innsbruck

Rien ne va plus: Wer sein Glück versuchen will, sollte einen Abstecher ins Casino Innsbruck machen. Beim Roulette der Kugel zuschauen, beim Poker die Asse aus dem Ärmel schütteln, dem Einarmigen Banditen die Hand schütteln: Testen Sie im Casino, ob die Bank wirklich immer gewinnt und machen Sie Ihr Spiel bei Black Jack und Co.! Die zahlreichen Events im Innsbrucker Casino fördern zusätzlich den Spieltrieb: Am 13. jeden Monats können Sie ein 13. Gehalt in der Höhe von 1.300 Euro gewinnen, jeden Mittwoch werden die Damen beim Damentag mit einem Welcome Drink verwöhnt und bei der Aktion 'Dinner & Casino' bekommen Sie ein viergängiges Menü, ein Glas Sekt und Begrüßungsjetons um 57,- Euro pro Person.   Verlustängste? Wer sein Urlaubsbudget nicht beim Fenster rausschmeißen will, der kann sich in der Dinners Lounge auch einfach gemütlich zurücklehnen und andere dabei beobachten, wie nichts mehr geht. Übrigens gilt auch in diesem Casino Sakkopflicht für die Herren.

Hungerburgbahn

 Hungerburgbahn

Seilbahnen finden Sie in Tirol wie Sand am Meer, aber die Hungerburgbahn ist einzigartig: Sie führt von der Innsbrucker Innenstadt direkt zu Innsbrucks schönstem Ausguck. Die Stararchitektin Zaha Hadid hat sich ausgetobt und wieder mal bewiesen, wer die Chefin ist: Die Stationen der Hungerburgbahn sind cool wie Eis und so futuristisch, als würden sie gleich abheben. Dabei tingeln Sie mit der Standseilbahn ganz gemütlich zur Hungerburg über der Stadt: Auf 850 Metern ist die Luft klar, der Ausblick fantastisch, die Bewunderung für die Architektur grenzenlos.   Und damit ist nicht nur Zaha Hadid gemeint: Die Berggipfel der Dreitausender hinter Innsbruck sind mindestens genauso malerisch und erinnern daran, dass die Natur selbst das schönste Design hat. Übrigens: Hungerburg heißt das Ganze deswegen, weil früher die angeschlossene Jausenstation so karg bestückt war. Heute werden Sie allein vom Panorama satt.

ÜBERNACHTEN in Innsbruck:

Parkhotel Igls

 Parkhotel Igls

Markus Sorg verbindet das Wissen der Modernen Mayr-Medizin, die die Regeneration des Verdauungssystems in den Vordergrund rückt, mit der Technik der Haute Cuisine. Natürlich steht in den ersten zwei Tagen die Entgiftung durch das Bittersalz auf dem Speiseplan, danach lässt Sorg das Wissen der großen Köche in den achtstufigen Ernährungsplan einfließen, der von den Ärzten des Hauses für jeden Gast genau festgelegt wird. Sein Credo: Gesund leben heißt richtig essen. Fasten mit Genuss also.   Vorsorge, Ernährung und Gesundheit sind die Säulen des gesamtheitlichen Gesundheitskonzeptes des Hauses. Die im Parkhotel Igls angewandte Moderne Mayr-Medizin stellt vor allem die Regeneration des Verdauungssystems ins Zentrum - allerdings ganz ohne Radikal-Diäten. Schulmedizinische Frühdiagnose zielt auf die Ursachen von Beschwerden, die oft mit der Sanierung des Verdauungs­apparates und der Umstellung auf eine gesunde Ernährung ihren Auslöser verlieren.   Apropos gesunde Ernährung: Biologisch und regional angebaute Nahrungsmittel, ausgesuchte Kräuter und Gewürze, reines Quellwasser, Kräutertees, Gemüsebrühen, Mineralwasser und die Natur in den Bergen unterstützen im Parkhotel Igls die Reinigung von Innen. 

Grauer Bär

 Grauer Bär

Im Hotel Grauer Bär gießt es wie aus Eimern. Draußen ist es zwar wolkenlos, aber drinnen droht der Kübel gleich zu kippen. Und das mit Absicht: Gestresste Geschäftsleute können sich bei der erfrischenden Kübeldusche die nötige Abkühlung von hitzigen Debatten holen. Der 300 Quadratmeter große Wellnessbereich des Hotels ist wie geschaffen für den erholsamen Ausgleich zum harten Alltag: In der finnischen Sauna und dem türkischen Dampfbad heizen Sie sich zuerst auf, dann kühlen Sie sich im Schwimmbad mit Gegenstromanlage ab oder treten auf die Außenterrasse mit Panoramablick über die Berge. Und wer dann noch nicht seine Mitte gefunden hat, begießt seinen Feierabend mit einer Kübeldusche oder einem Glas Sekt in der Onyx Bar.   Das moderne Tagungshotel hat aber auch noch andere Schmankerln auf Lager: In den sechs Tagungsräumen rauchen tagsüber die Köpfe, in den neu designten Zimmern raucht das High-Speed-Internet und im Winter rauchen die Skischuhe im Skiraum aus. Und wer sich nach einem langen Tag in der City schon ganz verkrampft fühlt, der wird mit einer ausgedehnten Massage wieder ganz locker für das nächste Seminar. Doppelzimmer ab 135,- Euro pro Nacht.

Goldene Krone

 Goldene Krone

Sie werden es vielleicht schon bemerkt haben: Viele Traditionshäuser in Innsbruck haben irgendeine Farbe im Namen. Aufmerksame bemerken den Schwarzen Adler, den Grauen Bär, das Weisse Kreuz. Jetzt aber zur unbestrittenen Königin aller Farben: Der goldenen Krone. Was dieses Hotel auszeichnet, ist nicht nur der herrschaftliche Name, sondern auch die ausgezeichnete Lage: Die goldene Krone liegt direkt an der Shoppingmeile Innsbrucks. Mühsames Sackerl schleppen? Vorbei! Endlich können alle Fashionistas ungehemmt ihrer Shopping-Lust frönen und den unnötigen Ballast einfach im Hotel abwerfen.   Groß genug sind die Zimmer dafür: Wir empfehlen das Familienzimmer, egal, ob Sie Kinder haben oder nicht, denn allein der geräumige Erker hat genug Platz für ein paar Trachten und Lodenhüte. Und wem das nicht reicht, der kann auf die Couch und den Tisch ausweichen. Und wenn der Kreditrahmen endgültig gesprengt ist, dann gehen Sie ins Restaurant und sprengen gleich noch Ihren Gürtel mit den zahlreichen Schmankerln des Hotels. Doppelzimmer ab 118,- Euro pro Nacht.

SHOPPING in Innsbruck:

Cheeky Monkey

 Cheeky Monkey

Wenn sich die coolen Jungs in der Börse amüsieren, dann rotten sich die Mädels im Cheeky Monkey zusammen: Hier gibt's die Marken ein paar Nummern enger. Alprausch, Zimtstern und Billabong lassen auch die Mädels beim Sport gut aussehen, egal, ob surfen, Snowboarden oder Skaten angesagt ist. Aber auch das richtige Schuhwerk finden Sie im Cheeky Monkey: DC und Nike machen den schlanken Fuß zum Sportevent und schreien geradezu danach, das Taschengeld auf den Kopf zu werfen.   Schon spät geworden, wieder mal die Sperrstunde verpasst? Bevor die Eltern richtig sauer werden, lieber vorsorgen: Mit der zeitgemäßen Nixon Uhr ist das Girlie immer pünktlich zu Hause. Und noch schneller mit dem Paul Frank Cruiser: Das Citybike mit der 'I love my Bike'-Klingel ist ein absolutes Muss für jeden Paul Frank Fan. Ein Affentheater? Nein, geile Mode für die Trendsetter von Morgen.

House of Tea

 House of Tea

Perle des Nils. Stern von Afrika. Wüstenblume. Klingt nach Kitschroman? Edelstein? Oder doch nach Teesorte? Falls Sie mal bei der Millionenshow gefragt werden: Letzteres ist richtig. Diese und noch viele weitere Sorten bekommen Sie im House of Tea & Coffee, das mit Elbfeuer, Schlechtwetterhexe oder White monkey wohl die ganze Palette kreativer Namen für Teesorten abdeckt. Egal, ob Kräuter oder Früchte, ob schwarz, grün oder weiß, ob Indien oder Tirol: Das Teehaus hat die richtige Sorte, den richtigen Teekocher, die richtigen Fastenkräuter für den Ayurveda-Fan.   Auf der Koffeinseite hat das Geschäft auch so einiges im Angebot: Neben Attibassi und Mesta beherrscht Helmut Sachers mit Mocca und Wiener Mischung das Angebot. Auch hier ein schöner Name: Jamaica Blue Mountain - da kann man die geröstete Bohne fast schon riechen. Wer nicht die Bohne von Kaffee versteht, wird hier auf jeden Fall angefixt: Immerhin sorgt die Firma Plangger schon seit fast hundert Jahren für rrrröstfrischen Genuss.

Rathausgalerien

 Rathausgalerien

Wenn Sie nicht gerade im Hochsommer anreisen, riskieren Sie beim Shoppen in Innsbruck oft erfrorene Zehen und vereiste Kreditkarten. Gut, dass es die Rathausgalerien gibt: Hier können Sie ganz ohne Zähneklappern Ihrem liebsten Hobby nachgehen und in den exklusiven Edelboutiquen die Platincard glühen lassen. Wer hier mal auftaut, kommt nicht so schnell wieder weg: Wenn Sie bei Hugo Boss, Calzedonia oder Mango nicht hängen bleiben, dann sicher bei Gant, Jones oder Lacoste. Und wenn Ihnen dann immer noch kalt ist, hilft Ihnen die Sportmode von North Face sicher weiter.   Nach so viel Fashion erst mal eine Pause? Auch die Gastronomie kann sich sehen lassen: Ein Gourmetmenü im 'Lichtblick', feine Hausmannskost bei 'Gössers' oder Indonesische Currynudeln bei 'Thai-Li-Ba' - die Auswahl fällt schwer bei so einer internationaler Ware. Zum Schluss empfehlen wir auf jeden Fall eine kubanische Zigarre im 'La Habana': Dort können Sie den Kaufrausch bei einem Cocktail und kubanischer Musik ausklingen lassen.

red|guide Innsbruck

Flugplan (Auszug)

Flüge ab Innsbruck Flugnr. Uhrzeit Flugzeit Typ
INN - GRZ OS 1464 07:25 - 08:00 00:35 F70
INN - KBP OS 669 05:35 - 08:00 02:25 319
INN - DME OS 671 12:15 - 15:40 03:25 319
INN - VIE OS 902 17:55 - 18:55 01:00 319
INN - VIE OS 902 18:00 - 18:55 00:55 319
INN - VIE OS 904 10:15 - 11:20 01:05 DH4
INN - VIE OS 906 14:25 - 15:30 01:05 DH4
INN - VIE OS 912 17:25 - 18:35 01:10 100
INN - VIE OS 914 05:40 - 06:40 01:00 100
INN - VIE OS 916 07:15 - 08:20 01:05 100
INN - DME OS 1005 18:20 - 21:45 03:25 321
INN - DME OS 1005 05:40 - 09:05 03:25 321
INN - DME OS 1005 13:55 - 17:20 03:25 321
INN - VIE OS 1402 07:00 - 08:05 01:05 319
INN - VIE OS 1402 07:10 - 08:15 01:05 321
INN - VIE OS 1404 14:15 - 15:15 01:00 321
INN - VIE OS 1404 07:35 - 08:40 01:05 321
INN - VIE OS 1422 08:55 - 10:00 01:05 320
INN - VIE OS 1422 07:10 - 08:15 01:05 320
INN - VIE OS 1424 07:00 - 08:00 01:00 321
INN - CPH OS 1435 14:10 - 16:05 01:55 321
INN - VIE OS 1436 07:05 - 08:00 00:55 320
INN - VIE OS 1462 07:10 - 07:55 00:45 319
INN - VIE OS 1464 07:25 - 08:00 00:35 F70
INN - VIE OS 1466 07:20 - 08:30 01:10 100
INN - VIE OS 1466 19:25 - 20:25 01:00 100
INN - KLU OS 2305 14:35 - 15:15 00:40 320
INN - BRS OS 2573 06:45 - 08:45 02:00 320
INN - BHX OS 2575 14:15 - 16:30 02:15 320
INN - BHX OS 2575 07:00 - 09:15 02:15 320
INN - MAN OS 2577 07:05 - 09:35 02:30 321
INN - EDI OS 2583 13:25 - 16:05 02:40 319
INN - STN OS 2585 06:35 - 08:30 01:55 100
INN - LBA OS 2587 06:50 - 08:55 02:05 319
INN - SOU OS 2589 12:40 - 14:45 02:05 100
INN - SOU OS 2589 06:15 - 08:20 02:05 100
INN - GVA OS 2651 07:30 - 08:40 01:10 DH4
INN - RIX OS 2677 12:30 - 14:55 02:25 100
INN - ARN OS 9621 14:05 - 16:25 02:20 320
INN - GOT OS 9621 14:05 - 16:10 02:05 320
INN - BLL OS 9623 13:40 - 15:30 01:50 320
INN - CPH OS 9625 14:10 - 16:05 01:55 321
INN - CPH OS 9627 14:40 - 16:35 01:55 100
INN - GOT OS 9627 14:40 - 16:45 02:05 100
INN - ARN OS 9627 14:40 - 17:00 02:20 100
INN - OSL OS 9629 10:50 - 13:25 02:35 100
Flüge nach Innsbruck Flugnr. Uhrzeit Flugzeit Typ
GRZ - INN OS 1463 21:00 - 21:50 00:50 F70
KBP - INN OS 670 08:50 - 11:25 02:35 319
DME - INN OS 672 16:30 - 19:55 03:25 319
VIE - INN OS 901 16:15 - 17:15 01:00 319
VIE - INN OS 903 08:45 - 09:45 01:00 DH4
VIE - INN OS 905 11:45 - 12:45 01:00 DH4
VIE - INN OS 911 08:55 - 10:05 01:10 100
VIE - INN OS 913 19:35 - 20:35 01:00 100
VIE - INN OS 915 05:35 - 06:35 01:00 100
DME - INN OS 1006 03:00 - 06:25 03:25 321
DME - INN OS 1006 10:00 - 13:25 03:25 321
DME - INN OS 1006 18:10 - 21:35 03:25 321
VIE - INN OS 1401 20:40 - 21:40 01:00 319
VIE - INN OS 1401 12:05 - 13:05 01:00 321
VIE - INN OS 1403 16:30 - 17:30 01:00 321
VIE - INN OS 1403 16:40 - 17:40 01:00 321
VIE - INN OS 1432 21:00 - 21:50 00:50 321
VIE - INN OS 1432 19:10 - 20:10 01:00 321
VIE - INN OS 1433 19:10 - 20:15 01:05 321
VIE - INN OS 1433 20:50 - 21:55 01:05 320
VIE - INN OS 1447 19:30 - 20:15 00:45 320
VIE - INN OS 1461 20:40 - 21:35 00:55 100
VIE - INN OS 1463 21:00 - 21:50 00:50 F70
VIE - INN OS 1465 20:45 - 21:45 01:00 319
HRG - INN OS 2306 09:15 - 13:50 04:35 320
BRS - INN OS 2574 10:55 - 13:05 02:10 320
BHX - INN OS 2576 17:45 - 19:50 02:05 320
BHX - INN OS 2576 10:30 - 12:35 02:05 320
MAN - INN OS 2578 11:05 - 13:30 02:25 321
EDI - INN OS 2584 17:00 - 19:30 02:30 319
STN - INN OS 2586 09:40 - 11:30 01:50 100
LBA - INN OS 2588 10:25 - 12:30 02:05 319
SOU - INN OS 2590 16:35 - 18:40 02:05 100
SOU - INN OS 2590 10:10 - 12:15 02:05 100
BLL - INN OS 2624 06:00 - 07:50 01:50 320
GVA - INN OS 2652 17:00 - 18:15 01:15 DH4
RIX - INN OS 2678 15:55 - 18:20 02:25 100
ARN - INN OS 9622 09:05 - 11:35 02:30 320
ARN - INN OS 9622 17:10 - 19:40 02:30 320
GOT - INN OS 9622 19:00 - 21:00 02:00 320
ARN - INN OS 9622 18:45 - 21:15 02:30 320
BLL - INN OS 9624 17:05 - 18:55 01:50 320
GOT - INN OS 9624 17:55 - 19:55 02:00 320
CPH - INN OS 9626 17:00 - 19:00 02:00 321
CPH - INN OS 9628 17:35 - 19:35 02:00 100
GOT - INN OS 9628 18:55 - 20:55 02:00 100
GOT - INN OS 9628 17:35 - 19:35 02:00 100
ARN - INN OS 9628 19:20 - 21:50 02:30 100
BLL - INN OS 9628 19:50 - 21:40 01:50 100
OSL - INN OS 9630 14:10 - 16:35 02:25 100