Flug Hamburg

Hamburg

Die Hansestadt Hamburg, die zweitgrößte Stadt Deutschlands, hat ihren Besuchern einiges zu bieten. Nicht nur wegen der zahlreichen bunten Musicals ist Hamburg ein Touristenmagnet und hat sich einen Platz unter den Top-Städtereisen gesichert. Auch der Hamburger Hafen ist für Schiffsliebhaber ein absolutes Muss, vom Containerschiff bis zum riesigen Kreuzfahrtschiff ist hier alles vertreten. Die Landungsbrücken und die Hafenmeile beeindrucken mit buntem Treiben und einem großen kulinarischen Angebot. Zahlreiche Restaurants laden zu einer kurzen oder auch längeren Verweilpause ein. Aber auch Kultur- und Sportbegeisterte werden in der Hansestadt Hamburg auf ihre Kosten kommen. Mehrere Theater und Museen bieten ein abwechslungsreiches Programm. Vielfältige Sehenswürdigkeiten wie der Hamburger Dom, das Chilehaus, der Heinrich Hertz Turm oder die Elbphilharmonie warten darauf, besichtigt zu werden. Für Entspannung zwischendurch sorgt ein Spaziergang an der Alster oder an den Ufern der Elbe. Neben all den Sehenswürdigkeiten ist Hamburg auch für seine Einkaufsmeilen bekannt und zieht somit Shoppingfans aus der ganzen Welt an. Vom Luxusgeschäft bis zum Trendshop ist hier für jeden etwas dabei. Schnäppchenjäger können auf den Floh- und Antikmärkten der Stadt ihr Glück versuchen. Und auch Partybegeisterte kommen nicht zu kurz - die Reeperbahn lockt mit unzähligen Bars, Clubs, Diskotheken, Kneipen und Cafés. Buchen Sie noch heute Ihren Flug nach Hamburg, HAM und lassen Sie sich von einer der vielseitigsten Städte Deutschlands inspirieren und verführen.

Flüge ab Hamburg (HAM)

Fliegen Sie mit Austrian Airlines in den Westen

Mit Austrian fliegen Sie zu günstigen Tarifen nach Westeuropa: z.B. Wien, Barcelona, Paris, Rom oder Zürich. Aber auch der Norden ist mit Angeboten zu Flügen nach Stockholm, Kopenhagen oder Amsterdam gut abgedeckt.

Weitere Informationen zu Ihrem Flug Hamburg

Hamburg

ESSEN & TRINKEN in Hamburg:

Hilmar

Ob Sie bei dem Angebot um Ihre Figur fürchten ist Ihre Angelegenheit. In Punkto reines Gewissen sind Sie jedenfalls auf der sicheren Seite. Keine Aromastoffe, dafür Kakaobohnen, Vanilleschoten und Zitronensaft. Kein Kristallzucker, dafür Agavendicksaft.   Wenn Sie das nicht wirklich überzeugt, dann überlegen Sie mal, warum die Schlange vor der kleinen Eisdiele so unglaublich lang ist. Wir schätzen, dass das an Hilmars Ruf liegt, das beste Eis der Stadt zu fabrizieren. Oder an der großen Auswahl: Jeden Tag gibt es 20 Sorten im Angebot - darunter Schräges, wie Thymianhonig und Sanddorn, aber natürlich auch Schokolade.

Matsumi

Seit über 25 Jahren serviert man im Matsumi das Beste, das die japanische Küche zu bieten hat. Das Restaurant wurde ursprünglich für Japaner eröffnet und hat sich so erfolgreich gegen den asiatischen Einheitswok zur Wehr gesetzt.   Natürlich steht Sushi auf der Karte, beliebt ist auch der am Tisch eingelassene Grill. Sie werden überrascht sein, wie lecker Sake schmecken kann: Im Matsumi können sie 10 bis 15 offene Reisweine verkosten. Das unbestrittene Highlight ist und bleibt aber der Kugelfisch. Der Koch hat die, in Europa seltene, Lizenz zur Zubereitung.

Das Seepferdchen

Das Seepferdchen ist die Top-End Interpretation einer urigen Hafenspelunke. Traditionelle Materialien, modernes Design, Hummerpool-Bar, Bootslounge und Platz für maritime Privatfeste.   Das Restaurant am Hafen ist eine der schönsten Locations, die Sie in Hamburg finden werden. Ob Octopus, Jakobsmuschel, Calamaretti, Köhler, Goldbrasse oder Steinbutt - auf den Tellern landet fast alles, was sich einst im Wasser tummelte.   Tolles Ambiente plus Küche auf höchstem Niveau hat natürlich einen nicht eben niedrigen Preis, ein Abend im Seepferdchen ist aber jeden Euro wert. Empfehlung: Die Seepferdchen-Platte für zwei.

SHOPPING in Hamburg:

Battesimo

Tauf- und Geburtsgeschenke vom Allerfeinsten. Wer seinem Baby guten Geschmack in die Wiege legen möchte, bittesehr! Edle Kleidung, tolle Pflegeprodukte, schöne Spielsachen, hochwertige Möbel und entzückende Geschenkideen.   Trendbewusste Mamis werden sich über diese Babygeschenke sicher freuen. Ein ganzes Kinderzimmer einzurichten kann im Battesimo teuer werden, das Herz- und Lieblingsstück für Babys Zimmer sollten Sie trotzdem hier aussuchen. Achtung: Passen Sie bloß auf, dass Ihr Baby Sie in Sachen Stil nicht überholt.

Trixi Gronau

Wer den passenden Stift sucht, wird von Trixi Gronau perfekt beraten. Wer nichts sucht, der kauft vermutlich trotzdem etwas.    Schreibwerk, Füller, Geschenkspapier, Timer, Schmuck und Kerzen. Es ist ein zugegeben etwas bunter Mix, der jene überrascht, die dachten hier gibt's nur Kopierpapier. Wer gerne stöbert wird begeistert sein. Hier findet man immer eine nette Kleinigkeit für sich selbst oder andere. Das Schöne daran: Den Großteil der Dinge macht Trixi Gronau selbst.

Herr von Eden

Zwischen der neuen Kollektion von Bent A. Jensen baumeln Anzüge aus acht Jahrzehnten. Was die Klamotten gemeinsam haben? Stil. Herr von Eden entwirft außergewöhnliche Anzüge für Damen und Herren, möglicherweise die lässigsten  überhaupt.   Hier sieht nichts aus, als käme es von der Stange, obwohl die Anzüge vorgefertigt sind. Bei Kauf werden sie vom Schneider noch direkt an den zukünftigen Besitzer angepasst. Jan Delay, prominenter Träger der Meisterstücke, findet's gut. Und selbst Anzug-Muffel werden zugeben: Diese Looks sind verdammt cool.

SEHENSWÜRDIGKEITEN in Hamburg:

Reeperbahn

An einem Wochenende, zu Beginn einer langen Nacht, über die Große Freiheit zu strawanzen ist schon ein besonderes Erlebnis: Die Clubs und Bars öffnen nach und nach ihre Pforten; auf den Straßen mischen sich Touristen unter feierlaunige junge Leute und Hamburger Originale. Was Sie auf der Reeperbahn morgens um vier tatsächlich erwartet? Die Große Freiheit.   Am Kiez gibt es nichts, was es nicht gibt: Stripclub, Technoschuppen, Wurstbude, Studentenkneipe, Sexshop, Operettenhaus, Stars aus Wachs und echte Mädchen für jeden Geschmack. Legendär ist die Table-Dance Bar Dollhouse und der Safari-Club, der letzte Club Hamburgs mit Live-Bühnenshow.   Achtung: Die berühmt-berüchtigte Herbertstraße ist nur Männern zugänglich. Beachten Sie diese Vorschrift, sonst gibt's Zores.

Kunsthalle

Die Kunsthalle besitzt eine erstklassige Sammlung, die sich über sieben Jahrhunderte der Kunst erstreckt. Hier hat jeder der großen Kunstfamilie sein eigenes Zimmer oder Haus bezogen: Die alten Meister sind ebenso vertreten, wie die Herrschaften des 19. Jahrhundert und der klassischen Moderne.   Bemerkenswert ist die Mediensammlung, die Audio und Video-Arbeiten beinhaltet, unter anderen von Günter Brus, Dennis Oppenheim, Valie Export und Gordon Matta-Clark. Die Galerie der Gegenwart, ein vierstöckiger strahlend weißer Kubus, hat sich der Kunst ab 1960 verschrieben und zeigt interessante Arbeiten von Zeitgenossen.

Krameramtsstuben

Wie gerne wär' ich Krämerwitwe... denn diese glücklichen Frauen, hatten die Ehre, in den Krameramtsstuben direkt am Fuße des Michels zu wohnen. Die Wohnungen sind im Fachwerkstil des 17. Jahrhunderts erbaut und erinnern ein wenig an Puppenstuben, was auch am Namen liegen mag.Heute jedenfalls befinden sich in den Stuben eine Buchhandlung, eine Galerie, ein Wohnmuseum und ein Restaurant. Den großen Brand im 19. Jahrhundert und die Bomben des Krieges haben sie unversehrt überstanden. Wenn der Michel das Herz Hamburgs ist, dann sind die Krameramtsstuben die Seele.

ÜBERNACHTEN in Hamburg:

Yoho-Hotel

Ein junges Architektenteam hat die Jahrhundertwende-Stadtvilla außen erhalten, innen komplett umgestaltet und sie damit zum hippsten Hotel Hamburgs gemacht. Bevorzugte Materialien sind Glas, Stein und Holz, das Herzstück des Hauses ist das Restaurant Mazza, das syrische Küche anbietet.   Apropos Essen: Mit ein bißchen Glück haben Sie besonders schöne Sitznachbarn an der langen Frühstückstafel - immer wieder werden hier junge Models zum Schönheitsschlaf abgeliefert. Doppelzimmer ab 99 Euro.

Fritzhotel

Direkt im Schanzenviertel und nur einen Katzensprung vom Karo-Viertel entfernt, liegt das Fritzhotel mit seinen begehrten 17 Zimmern. Die sind zwar relativ schlicht und wenig spektakulär eingerichtet, dafür wohnen Sie genau dort, wo die Szene brummt. Einmal um's Eck und rein in die Bars, Kneipen, Restaurants und Shops. Multikulti-Szene, Gastfreundschaft und Zentrums-Nähe - was will man mehr?Doppelzimmer ab 90 Euro.

25 Hours Hotel

Designermöbel, Strukturtapeten, Sichtbeton und Retrochic. Das Hotel ist das perfekte Basislager für urbane Nomaden, die sich in auffälligem und frechem Ambiente wohlfühlen.   Die Zimmer gibt's in den Größen M, L, XL und Studio, Familien finden im XL-Family Platz. Wer sich im einsam fühlt, der bezieht ein Ledersofa im Wohnzimmer der Hotels, dort warten fast immer Gesprächspartner. Im Sommer gilt Gleiches für die Dachterrasse.Doppelzimmer ab 95,- Euro.

Flugplan (Auszug)

Flüge ab Hamburg Flugnr. Uhrzeit Flugzeit Typ
HAM - VIE OS 172 18:50 - 20:25 01:35 320
HAM - VIE OS 176 09:15 - 10:50 01:35 320
Flüge nach Hamburg Flugnr. Uhrzeit Flugzeit Typ
VIE - HAM OS 171 16:30 - 18:05 01:35 320
VIE - HAM OS 175 06:20 - 08:00 01:40 320