Flug Frankfurt

vonnachPreis 

Mehr red|ticket Angebote

Frankfurt

Fliegen Sie mit Austrian Airlines nach Frankfurt am Main. Nach Ihrem entspannten Flug erwartet Sie die fünftgrößte Stadt Deutschlands, die weit mehr als nur eines der bedeutendsten Finanzzentren Europas ist. Für kulturinteressierte Besucher bietet sich ein Besuch der Altstadt mit der Paulskirche und dem Frankfurter Kaiserdom an. Die Vielzahl der nach dem zweiten Weltkrieg rekonstruierten Fachwerkhäuser bildet einzigartige Fotomotive, ebenso die unzähligen atemberaubenden Wolkenkratzer. Leidenschaftliche Shopper können sich in dieser Mode-Metropole an einem großen Angebot von Boutiquen erfreuen.
Ein ausgesprochen gut ausgebautes Netz an öffentlichen Verkehrsmitteln in sowie auch um Frankfurt bringt Sie günstig und ohne Stress an Ihr Ziel. Rund um Frankfurt kommen naturbegeisterte Reisende voll auf ihre Kosten. Machen Sie einen ausgedehnten und entspannenden Spaziergang durch eines der vielen Waldgebiete und erfrischen Sie sich hinterher mit einem herrlichen Glas hessischen Apfelweins und einem heißen Frankfurter Würstchen.
Auch für die jüngeren Touristen, die weniger an Sehenswürdigkeiten interessiert sind, hält Frankfurt eine Menge Spaß bereit. Jedes Jahr finden regelmäßig diverse Großveranstaltungen statt, beispielsweise das Museumsuferfest oder der mit rund 300 Millionen Besuchern jährlich stattfindende Frankfurter Weihnachtsmarkt. Schlendern Sie bei winterlichen Temperaturen verträumt von Bude zu Bude und gönnen Sie sich eine Tasse heißen Glühweins.
Wenn Sie dann am Ende eines aufregenden Tages noch immer nicht müde sein sollten, besuchen Sie einige der vielen Clubs und Diskotheken, die Sie in ganz Frankfurt finden können.

Fliegen Sie mit Austrian Airlines in den Westen

Mit Austrian fliegen Sie zu günstigen Tarifen nach Westeuropa: z.B. Wien, Barcelona, Paris, Rom oder Zürich. Aber auch der Norden ist mit Angeboten zu Flügen nach Stockholm, Kopenhagen oder Amsterdam gut abgedeckt.

Weitere Informationen zu Ihrem Flug Frankfurt



red|guide Tipps: Frankfurt


EAT in Frankfurt: Tiger-Restaurant
Dass das Tiger-Restaurant außergewöhnlich ist, werden Sie schon beim Hereinkommen merken: Die Wände sind mit Plakaten aus der Artistenwelt und passenden Wandmalereien dekoriert. Tauchen Sie ein in die künstlerische Atmosphäre, die hier über allem schwebt. Das Essen im Tiger-Restaurant steht dem hervorragenden Varieté des Hauses in nichts nach - handelt es sich bei diesem Lokal doch um ein internationales Gourmet-Restaurant.Serviert wird leichte französische Küche, immer der Jahreszeit entsprechend. Genießen Sie im Herbst eine Schaumsuppe von Krustentieren mit Garnelenfrikadelle, Erbsen und Minze, danach eine Tranche vom Hirschrücken mit Sellerie-Nusskruste und Berberitzensauce und als Dessert Karamell-Krokantschnitte mit Kompott und Sorbet von der Birne.Dass dieses Menü nicht nur lecker klingt sondern von höchster Qualität ist, bestätigt der internationale Hotel- und Restaurantführer Guide Michelin seit November 1997 mit einem Stern.Perfekt zur exzellenten Speisekarte passt neben der umfangreichen Weinauswahl das absolut freundliche und aufmerksame Serviceteam rund um den Restaurantleiter und Sommelier Miguel Martin. Tipp: Genießen Sie erst ein Menü im Tiger-Restaurant und anschließend die Spätvorstellung des Varieté.

SHOP in Frankfurt: Kleidermarkt
Der Kleidermarkt, ein hipper Second-Hand Shop, liegt in der beliebten Shopping Meile Zeil-Konstablerwache. Wer hier keine Schnäppchen findet, ist selbst schuld. Das Geheimrezept: Viel Zeit. Wenn Sie genug davon mitbringen und dazu noch in Stöberlaune sind, dann werden Sie sicher fündig. Ein kleines Sortiment neuer Stücke und eine große Auswahl an Secondhand-Fashion wird hier angeboten - Schlaghosen und Rüschenblusen der 1960er Jahre, aber auch aktuelle Mode ist hier vertreten. Genau schauen lohnt sich, viele Markenstücke von Nike, Adidas und Lacoste wollen entdeckt und eingepackt werden.Kleiner Tipp für alle, die es noch billiger haben möchten: Jeden Mittwoch gibt es vier Happy Hours. Von 11 bis 15 Uhr kriegen Sie noch einmal 20% Rabatt auf alles - und das bei ohnehin schon unschlagbar günstigen Preisen.

STAY in Frankfurt: Motel One
Motel One rangiert unter den Top 3 der Budgethotels in Deutschland. Stiftung Warentest bewertet das Motel One mit der Gesamtnote 2,1 und das sollten Sie auch tun, mindestens. Zum absolut günstigen Preis (eine Nacht im Doppelzimmer ab 75,- Euro), erleben Sie in diesem Hotel geschmackvolles Design und ausgezeichneten Service.Die Zimmer sind stilvoll eingerichtet und sehr sauber, die Regendusche im Badezimmer belebt Sie nach einem anstrengenden Tag sofort wieder und im Queensize- oder Twin-Bett werden sie anschließend wunderbar träumen. Beginnen Sie den nächsten Tag in der gemütlichen One Lounge, dem mit Designermöbeln ausgestatteten und mit Lichtkörpern gestalteten Treffpunkt des Hotels. Bei einem reichhaltigen Frühstücksbuffet können sie sich stärken und dann geht's ab ins Frankfurter Stadtleben. Sollte Sie das wieder hungrig machen: In der One Lounge gibt's rund um die Uhr warme und kalte Snacks und Getränke - bei diesem Angebot kann man den fehlenden Zimmerservice leicht verschmerzen.

SEE in Frankfurt: Städel Museum
Es war die größte Erweiterung des Frankfurter Städel Museums in seiner ganzen knapp 200-jährigen Geschichte - inhaltlich als auch architektonisch. Als am 25. Februar 2012 der Erweiterungsbau für die Sammlung der Gegenwartskunst Besuchern mit einem großen Fest Tür und Tor öffnete.   3.000 neue Quadratmeter bekam das Bildermuseum. Für 1.200 Werke, die aus Schenkungen der Deutschen Bank und der DZ Bank-Kunstsammlung sowie aus eigener Sammlungstätigkeit stammen. Die Frankfurter Architekten Schneider+Schumacher legten dafür eine bis zu acht Meter hohe Halle unter dem Museumsgarten an - mit geschwungener Decke, die von nur zwölf Stützen getragen wird und 195 kreisrunden Oberlichtern, die das Tageslicht aus dem Garten hereinlassen. Im Abendlicht sieht das von außen wie eine moderne Installation aus. Apropos modern: Die Gegenwartskunst im Museum zieht sich von Jean Fautrier über Yves Klein bis Gerhard Richter.

red|guide Frankfurt

Flugplan (Auszug)

Flüge nach Frankfurt Flugnr. Uhrzeit Flugzeit Typ
VIE - FRA OS 121 06:00 - 07:40 01:40 321
VIE - FRA OS 125 16:35 - 18:10 01:35 321
VIE - FRA OS 123 11:55 - 13:25 01:30 100
VIE - FRA OS 127 19:00 - 20:35 01:35 321
VIE - FRA OS 131 14:40 - 16:15 01:35 320
Fakten zu Frankfurt
  • Fakten zu Frankfurt

Als eine der größten Städte Deutschlands umfasst Frankfurt am Main knapp 250 Quadratkilometer und ist mit etwa 680.000 Einwohnern die größte Stadt des Bundeslands Hessen. Frankfurt gilt als eines der weltgrößten Finanzzentren.