Flüge ab Düsseldorf nach Wien

Wien

SEHENSWÜRDIGKEITEN in Wien:

Hofburg

In der Hofburg befinden sich nicht nur die Kanzlei des Bundespräsidenten Heinz Fischer und die Nationalbibliothek, sondern auch etwas, das die Touristen in Scharen anzieht: Die Kaiserappartements.   Die Hofburg war über 600 Jahre Residenz der Habsburger, sie war Regierungssitz und Verwaltungszentrum des Reichs und außerdem die Winterresidenz der Kaiserfamilie. (Im Sommer wohnten sie in Schönbrunn.) Einen Überblick bekommen Sie, wenn Sie die einstündige Führung mitmachen. Innerhalb einer Stunde werden Sie durch das Sisi Museum und die Wohnappartements von Sisi und Franz geführt.   Im Schweizerhof, dem ältesten Teil der Hofburg, warten die Schätze der Habsburger auf Bewunderer. Zum Beispiel die österreichische Kaiserkrone und der Kronschatz des Heiligen Römischen Reiches mit der Reichskrone oder die bezaubernden Schmuckstücke habsburgischer Kaiserinnen und Prinzessinnen, darunter Teile des Originalschmucks von Kaiserin Elisabeth.

SHOPPING in Wien:

2006FEB01

Wenn Ihr Hotelzimmer zu klein ist, dann sollten Sie sich ein paar Sachen von der Stange nehmen und sich in eine Umkleidekabine zurückziehen. Die haben hier die gefühlte Größe einer Ein-Zimmer-Wohnung. Der Laden selbst ist auch alles andere als klein: Auf 270 Quadratmetern finden sich herrliche Dinge von Alexander McQueen, Balenciaga, Rykiel Hommes und Viktor & Rolf. Einfach leistbar ist was anderes, aber wenn Sie auf das exklusive Shopping-Erlebnis abfahren, dann sind Sie hier goldrichtig. Verweilen Sie doch einen Augenblick an der Shop-Bar und genießen Sie die Ästhetik, die Sie umschwebt: Helles Reptilien-Leder an den Wänden, Leuchter an den Decken und edle Designer-Teile.

ÜBERNACHTEN in Wien:

Hotel Imperial

Wer ein Zimmer im Imperial gebucht hat, der kann auf der Luxus-Skala nicht mehr höher klettern: Das Magazin Condé Nast wählte das Hotel schon zwei Mal zum besten Haus der Welt.   Hier putzen vor allem reiche und wichtige Menschen die Klinke, seit der Gründung 1863 ist das Imperial eine beliebte Adresse für Staatsbesuche. Sie werden es kaum glauben, aber die Doppelzimmer sind an Dekadenz noch zu überbieten, nämlich von den Suiten, deren größte 230 Quadratmeter misst. Natürlich ist in dieser Kategorie der persönliche Butler in den schwindelerregenden Preis integriert. Das gefiel unter anderem dem tragisch schillernden King of Pop, Michael Jackson, der hier schon residierte.   Das Café steht auch jenen offen, die keinen Butler brauchen oder wollen. Die Melange schmeckt vorzüglich, mit leicht luxuriösem Beigeschmack. Eine Nacht im Doppelzimmer gibt's ab 323 Euro.

ESSEN & TRINKEN in Wien:

Flein

Das feine Flein liegt im märchenhaften Garten des französischen Kulturinstitutes und ist mit Sicherheit eines der charmantesten Lokale der Stadt. Denn irgendwie fühlt man sich hier, als würde man bei Freunden im Lokal sitzen, die zufällig phänomenal kochen können.   Die Karte wechselt täglich, die meisten Gerichte, die drauf landen, sind französisch angehaucht. Obwohl das Flein bereits im Gault Millau Erwähnung fand, sind die Preise recht fair geblieben: Über 20 Euro kostet hier gar nix. Das Geschmackserlebnis: Unbezahlbar. Das Mittagsmenü hingegen sehr leistbar und reichlich. Kleiner Tipp: Lassen Sie sich im Sommer nicht von den Mücken im Garten abschrecken. Auf der Toilette finden Sie Mückenspray, geht auf's Haus.

red|guide

Flugplan (Auszug)

Flüge nach Wien Flugnr. Uhrzeit Flugzeit Typ
DUS - VIE OS 152 09:05 - 10:45 01:40 320
DUS - VIE OS 156 19:00 - 20:40 01:40 320

Fahren Sie mit Austrian redcab, redcab Family oder redlimousine vom Flughafen Wien.

Flughafen

Flughafen Düsseldorf GmbH
D-40474 Düsseldorf - Flughafenstraße 120
Tel: +49-211-421-0
Homepage

Wien hat als eigenständiges Land innerhalb Österreichs rund 1,7 Mio. Einwohner auf einer Fläche von über 400 km². Damit hat Wien im Vergleich zu allen anderen acht Ländern Österreichs die höchste Bevölkerungsrate.