Flüge Düsseldorf nach Wien

red|guide: Wien

SHOPPING in Wien:

2006FEB01

 2006FEB01

Wenn Ihr Hotelzimmer zu klein ist, dann sollten Sie sich ein paar Sachen von der Stange nehmen und sich in eine Umkleidekabine zurückziehen. Die haben hier die gefühlte Größe einer Ein-Zimmer-Wohnung. Der Laden selbst ist auch alles andere als klein: Auf 270 Quadratmetern finden sich herrliche Dinge von Alexander McQueen, Balenciaga, Rykiel Hommes und Viktor & Rolf. Einfach leistbar ist was anderes, aber wenn Sie auf das exklusive Shopping-Erlebnis abfahren, dann sind Sie hier goldrichtig. Verweilen Sie doch einen Augenblick an der Shop-Bar und genießen Sie die Ästhetik, die Sie umschwebt: Helles Reptilien-Leder an den Wänden, Leuchter an den Decken und edle Designer-Teile.

ÜBERNACHTEN in Wien:

Riemergasse

 Riemergasse

In dem schönen Jugendstilgebäude im ersten Bezirk verstecken sich Appartements, die beinahe jedem Bedürfnis entsprechen. Die Wohnungen gibt's von heimeligen 25 bis großzügigen 90 Quadratmetern und sie bieten bis zu sieben Leuten mehr als genug Platz. Natürlich gibt es alles, was man in Küche und Bad braucht, die großen Appartements verfügen sogar über Waschmaschine und Geschirrspüler. Besonders toll sind die Wohnungen im Dachgeschoss. Die sind zwar nicht ganz günstig, dafür haben Sie direkten Blick auf den Stephansdom. Tipp: Für 5 Euro pro Person wird das Frühstück auf's Zimmer gebracht. Eine Nacht in der Cute Suite gibt's ab 155 Euro.

SEHENSWÜRDIGKEITEN in Wien:

Hofburg

 Hofburg

In der Hofburg befinden sich nicht nur die Kanzlei des Bundespräsidenten Heinz Fischer und die Nationalbibliothek, sondern auch etwas, das die Touristen in Scharen anzieht: Die Kaiserappartements.   Die Hofburg war über 600 Jahre Residenz der Habsburger, sie war Regierungssitz und Verwaltungszentrum des Reichs und außerdem die Winterresidenz der Kaiserfamilie. (Im Sommer wohnten sie in Schönbrunn.) Einen Überblick bekommen Sie, wenn Sie die einstündige Führung mitmachen. Innerhalb einer Stunde werden Sie durch das Sisi Museum und die Wohnappartements von Sisi und Franz geführt.   Im Schweizerhof, dem ältesten Teil der Hofburg, warten die Schätze der Habsburger auf Bewunderer. Zum Beispiel die österreichische Kaiserkrone und der Kronschatz des Heiligen Römischen Reiches mit der Reichskrone oder die bezaubernden Schmuckstücke habsburgischer Kaiserinnen und Prinzessinnen, darunter Teile des Originalschmucks von Kaiserin Elisabeth.

ESSEN & TRINKEN in Wien:

Demel

 Demel

Vielleicht ist hier sogar die Einrichtung aus Zucker? Die Leckereien in den Vitrinen sind es auf alle Fälle. Die sehen nicht nur unbeschreiblich aus, sondern schmecken auch so. Das Haus hat Tradition, ward es doch einst zur K.u.K. Hofbäckerei auserkoren. Ein dekadentes Relikt aus der Vergangenheit sind die kandierten Veilchen, eine Spezialität, die Sie sonst nirgends bekommen. Stadtbekannt ist auch die Anna Demel Torte, ein Kunstwerk aus Schokolade und Trüffel. Tipp: Der Aufschlag für die Tradition ist schon im Preis inkludiert. Für die Süßspeisen lohnt er sich auf alle Fälle, für die pikanten Kleinigkeiten eher nicht.

red|guide

Flugplan (Auszug)

Flüge nach Wien Flugnr. Uhrzeit Flugzeit Typ
DUS - VIE OS 152 09:05 - 10:45 01:40 320
DUS - VIE OS 156 19:00 - 20:40 01:40 320

Flughafen

Flughafen Düsseldorf GmbH
D-40474 Düsseldorf - Flughafenstraße 120
Tel: +49-211-421-0
Homepage

Wien hat als eigenständiges Land innerhalb Österreichs rund 1,7 Mio. Einwohner auf einer Fläche von über 400 km². Damit hat Wien im Vergleich zu allen anderen acht Ländern Österreichs die höchste Bevölkerungsrate.