Flüge ab Berlin nach Wien

red|guide: Wien

SHOPPING in Wien:

Shanti Yoga Store

 Shanti Yoga Store

Freilich dreht sich hier alles um Yogamatten, Yogataschen und Kissen. Interessant für alle, die nicht nur in der Yogastunde Entspannung suchen, ist aber vor allem die Auswahl an ebenso lässiger wie bequemer Mode. Die eignet sich nicht nur für die tägliche Gymnastik, sondern ist so hübsch, dass sie auch im Alltag tragbar ist. Die Chefin Birgit Kohl verkauft in ihrem Laden schöne Stücke von amerikanischen Szene-Labels. Zum Beispiel bunten Shirts, mit schillernden Buddhas und Chakren-Applikationen von Lily Lotus. Die Beratung ist top, alles darf befühlt, probiert und verglichen werden.

ESSEN & TRINKEN in Wien:

Demel

 Demel

Vielleicht ist hier sogar die Einrichtung aus Zucker? Die Leckereien in den Vitrinen sind es auf alle Fälle. Die sehen nicht nur unbeschreiblich aus, sondern schmecken auch so. Das Haus hat Tradition, ward es doch einst zur K.u.K. Hofbäckerei auserkoren. Ein dekadentes Relikt aus der Vergangenheit sind die kandierten Veilchen, eine Spezialität, die Sie sonst nirgends bekommen. Stadtbekannt ist auch die Anna Demel Torte, ein Kunstwerk aus Schokolade und Trüffel. Tipp: Der Aufschlag für die Tradition ist schon im Preis inkludiert. Für die Süßspeisen lohnt er sich auf alle Fälle, für die pikanten Kleinigkeiten eher nicht.

SEHENSWÜRDIGKEITEN in Wien:

Museum District

 Museum District

Das Museumsquartier hat unter den Wienern längst Kultstatus: Im Sommer sitzt man mit mitgebrachten Getränken auf den Enzis und lauscht den Djs, im Winter ist Zeit, in einem der Museen Kultur zu genießen oder sich der Qual der Lokal-Wahl hinzugeben: Welches der netten Restaurants darf es heute sein? Mischen Sie sich unbedingt unter das Szene-Volk: 60.000qm Kunst und Lifestyle warten auf Sie! Die Architektur der Museen ist phänomenal: Modernste Bauten wurden gelungen mit der barocken Bausubstanz kombiniert. Am Platz findet man die Kunsthalle Wien, in der viele Veranstaltungen stattfinden, das Museum Moderner Kunst und die Sammlung Rudolf Leopold. Abseits der großen Platzhirsche gibt es jede Menge kleiner Kulturinstitutionen, die fast noch spannender sind, zum Beispiel das Architekturzentrum Wien (www.azw.at) oder das Tanzquartier (www.tqw.at). Die Kleinsten finden im Kindertheater Dschungel oder im Kindermuseum ihr kulturelles Glück. Auch auf der Suche nach ausgefallenen Souvenirs sind Sie hier richtig: Viele kleine Shops verkaufen Schnickschnack für zu Hause. Unser Tipp: In eines der Cafès setzen und Leute gucken!

ÜBERNACHTEN in Wien:

Roomz Vienna

 Roomz Vienna

Die Idee ist so gut wie die Umsetzung: Design zum kleinen Preis. Das inflationär gebrauchten Wort Design steht zwar einfach für moderne Einrichtung, verstecken muss sich das Hotel aber nicht. Dass man bei diesem Konzept irgendwo sparen muss, liegt auf der Hand: Hier ist es die Lage. Mit der U-Bahn erreicht man das Zentrum zwar relativ rasch, zu Fuß oder per Rad wird der Weg in die City aber zum Workout. Außerdem sind die Zimmer nicht besonders groß, weil man in Wien aber Besseres zu tun hat als sich in seiner Unterkunft zu verkriechen, ist das kein wirkliches Problem. Und wenn doch? Dann kann man immer noch in die Bar ausweichen, die 24h für die Gäste geöffnet ist. Eine Nacht im Doppelzimmer gibt's ab 69,- Euro.

red|guide

Flugplan (Auszug)

Flüge nach Wien Flugnr. Uhrzeit Flugzeit Typ
TXL - VIE OS 272 09:25 - 10:45 01:20 320
TXL - VIE OS 274 06:30 - 07:55 01:25 320
TXL - VIE OS 276 18:45 - 20:05 01:20 320
TXL - VIE OS 292 14:05 - 15:30 01:25 320

Flughafen

Berliner Flughafen GmbH (BFG)
D-13405 Berlin Tegel
Tel: +49-180-5000-186
Homepage

Wien hat als eigenständiges Land innerhalb Österreichs rund 1,7 Mio. Einwohner auf einer Fläche von über 400 km². Damit hat Wien im Vergleich zu allen anderen acht Ländern Österreichs die höchste Bevölkerungsrate.