Flug Kopenhagen

Kopenhagen

Fliegen Sie mit Austrian Airlines nach Kopenhagen.
Die Metropole des nördlichen Nachbarlandes ist die kurze Reise allemal wert. Als Wahrzeichen der Stadt ist die Kleine Meerjungfrau bekannt, eine von Hans Christian Andersens gleichnamigem Märchen inspirierte Skulptur des Bildhauers Edvard Eriksen. Wasser ist auch sonst ein dominantes Element - das Ostsee-Ufer, Kanäle und Hafenbecken. Sehenswert im Zentrum sind das im Stil der Neo-Renaissance erbaute Rathaus mit dem höchsten Turm Dänemarks und das Schloss Christiansborg, seit 1918 Sitz des Parlaments, sowie der Königliche Neue Markt. Hier beeindrucken das Königliche Theater, Dänemarks erste Bühne und das barocke Schloss Charlottenburg, das heute die Kunstakademie beherbergt. Freunden des Shoppings sei das Magasin du Nord empfohlen, vergleichbar mit dem Berliner Kaufhaus des Westens. Wer mehr sehen will, sollte seine Schritte zum Renaissance-Schloss Rosenborg lenken, der früheren Hauptresidenz, und weiter zum Schloss Amalienborg, der einstigen Winterresidenz der Königsfamilie. Für Liebhaber prächtiger Interieurs ein Tipp: auch das dänische Nationalmuseum ist in einem ehemaligen Königsschloss untergebracht. Allgegenwärtig im Stadtbild sind Kirchen für nahezu jeden Geschmack: die nach dem Vorbild des Petersdoms geschaffene Frederikskirche oder die stilvolle klassizistische Liebfrauenkirche oder die barocke Erlöserkirche, das Wahrzeichen des Stadtteils Christianshavn und nicht zuletzt die Pfarrkirche der deutschen Gemeinde, Sankt Petri, eine der ältesten Kirchen Kopenhagens. Genießen Sie nach einem anstrengenden Tag gastronomische Höhepunkte in historischen Giebelhäusern am Nyhavn. Wer danach noch ausgelassene Abendstunden verbringen will, auf den wartet der Tivoli, einer der schönsten Vergnügungsparks Europas. Sie erreichen Kopenhagen per Flug aus Deutschland.

Fliegen Sie mit Austrian Airlines in den Westen

Mit Austrian fliegen Sie zu günstigen Tarifen nach Westeuropa: z.B. Wien, Barcelona, Paris, Rom oder Zürich. Aber auch der Norden ist mit Angeboten zu Flügen nach Stockholm, Kopenhagen oder Amsterdam gut abgedeckt.

Weitere Informationen zu Ihrem Flug Kopenhagen

red|guide: Kopenhagen

ÜBERNACHTEN in Kopenhagen:

Hotel Sankt Petri

 Hotel Sankt Petri

Schick, schicker, Sankt Petri. Diesem Hotel kann in Sachen Design kein anderes in Kopenhagen das Weih-Wasser reichen. Dementsprechend das Auftreten des Publikums. Der inoffizielle Dresscode lautet: Stylish oder teuer, gerne auch beides. Das Haus ist minimalistisch eingerichtet, die Zimmer mit Terrasse ein ebenso edles, wie gemütliches Kurzzeit-Zuhause. Wer nicht hier wohnt, der sollte der Bar Rouge, der Brasserie Petri oder dem Hotel-Café einen Besuch abstatten.Eine Nacht im Doppelzimmer gibt's ab ca. 250,- Euro.

71 Nyhavn Hotel

 71 Nyhavn Hotel

Wo einst leichte Damen und kräftige Seebären am Werke waren, befindet sich heute das vielleicht romantischste Hotel Kopenhagens. Nyhavn ist längst nicht mehr verrucht und zieht mit seinem lebhaften Charme Touristen und Einheimische gleichermaßen an, um den Tag mit einem Drink am Kanal ausklingen zu lassen. Das Hotelgebäude ist ein ehemaliges Backsteinlager, das von den Besitzern mit Liebe und Geschmack restauriert wurde. Wenn Sie es aus diesem Romantik-Nest rausschaffen, dann sollten Sie unbedingt einen Sonnenplatz ergattern und das bunte treiben am Kanal genießen.Eine Nacht im Doppelzimmer gibt's ab ca. 175,- Euro.

Hotel Copenhagen

 Hotel Copenhagen

Direkt am Hafen von Kopenhagen liegt das moderne Hotel Copenhagen Island. Designt wurde dieser lichtdurchflutete Hotelkomplex von Kim Utzon Architects und im Jahr 2006 eröffnet. Insgesamt verfügt das Hotel über 325 klimatisierte Zimmer mit kostenlosem WLAN-Internet. Für Allergiker bietet es spezielle allergikerfreundliche Zimmer an, die sich unter anderem durch spezielles Bettzeug von den normalen Zimmern unterscheiden.   Das Restaurant The Harbor hat durch die gläserne Fassade einen weiten Blick auf den Hafen und die Umgebung. Durch seine Konferenzräume eignet sich das Hotel auch für Seminare in verschiedenen Größenordnungen.   Geachtet wird auch auf die Umwelt - und das hat sich bereits gelohnt. Im Jahr 2008 wurde das Hotel mit der Green Key-Zertifizierung ausgezeichnet. Ein Doppelzimmer kostet pro Nacht ab 200 Euro.

SEHENSWÜRDIGKEITEN in Kopenhagen:

Tivoli

 Tivoli

Wer in Kopenhagen ist, der muss ins Tivoli. Das mag abgeschmackt klingen, ist aber so. Tatsächlich tummeln sich nicht nur Touristen im bunten Herzen Kopenhagens, sondern auch die Einheimischen. Vorausgesetzt sie haben Lust auf Rummelplatzromantik, Snackbuden und Hightech-Mutproben. Außerdem gibt es im Tivoli zahlreichen tolle Restaurants und Kulturveranstaltungen. Mittwochs und Samstag vermischen sich die Farben des Feuerwerks mit den zahllosen, bunten Glühbirnen.

Superkilen

 Superkilen

Es ist nicht Disneyland Paris oder Phantasialand bei Köln - es ist überhaupt kein Entertainmentpark. Und dennoch regt Superkilen, der Superkeil in Kopenhagen, die Lach- und Hirnmuskeln an. Das begehbare Kunstprojekt der Kopenhagener Architekten BIG, der deutschen Landschaftsarchitekten Topotek 1, der dänischen Künstlergruppe Superflex und des Kommunikationsbüros Help hat einen schwarzen Marktplatz, einen grünen Park und einen riesigen Spielplatz in Rosarot - gespickt mit Stadtmöbeln aus über 50 Ländern: brasilianische Telefonzellen, armenische Picknicktische, Neonreklame aus den USA oder japanische Kirschbäume.   Das multikulturelle Design kommt nicht von ungefähr - über 70 Prozent der Bevölkerung Nørrebros stammen aus dem Ausland. Gemeinsam mit den Anrainern entwickelten die Gestalter das Designkonzept, das Ergebnis ist ein begehbares Kunstwerk, an dem seit 2010 gebaut wird. Der rosarote Platz ist bereits fertig.

Langelinie

 Langelinie

Ein Spaziergang an der Uferpromenade Langelinie beginnt beim imposanten Springbrunnen Gefionspringvandet, der die Göttin Gefion und ihre vier in Stiere verwandelten Söhne zeigt, und führt auf Höhe des Yachthafens an der kleinen, verträumten Meerjungfrau vorbei. Die Dame, die über den Øresund blickt, wurde 1913 von Bildhauer Edvard Eriksen geschaffen. Auftraggeber Carl Jacobsen war so gerührt von Andersens Märchen über die kleine Seejungfrau und ihrem Prinzen, dass er der Stadt ein Wahrzeichen aus Bronze schenken wollte. Viele sagen, die Meerjungfrau sei überschätzt, süß ist sie allemal. Und  wenn Sie schon da sind, dann sollten sie sich Ihre eigene Meinung bilden.

SHOPPING in Kopenhagen:

Viola Sky

 Viola Sky

Wenn's um Unterwäsche geht ist Viola Sky eine der ersten Adressen in Kopenhagen. Aus blassen, aber absolut nicht langweiligen Farben und Vintage-Elementen wird hier Lingerie gebastelt, die die Trägerin und ihr Gegenüber gleichermaßen glücklich machen. Bei dieser Unterwäsche wird das, was sie drüber anziehen zur Nebensache. Außerdem gibt's nette Accessoires und Beauty-Produkte. Wer bestimmt hier eingekauft hätte? Rita Hayworth.

Acne Jeans

 Acne Jeans

Immer noch der letzte Schrei: Acne am Popo. Nicht allerdings als Hautproblem, sondern in Form von formgebenden Jeans. Wenn man schon in Kopenhagen ist, sollte man eigentlich bei den dänischen Designern zuschlagen, schon klar. Andererseits ist ja Schweden gleich ums Eck und die Jeans von Jonny Johanson sitzen einfach verdammt gut. Der Laden ist nordisch puristisch eingerichtet und neben den Jeans gibt es hier auch ganz tolle Kleider, Boots und Shirts. Was wir versprechen können: Mit leeren Händen kommen Sie hier nicht raus!

Stilleben Shop

 Stilleben Shop

Eines ist klar: Wer sich vornimmt Dänemark zu verlassen, ohne Design für daheim mitzunehmen, der wird kläglich scheitern. Denn nicht umsonst sind die Dänen und ihre Nachbarn für ihre witzigen, praktischen und ästhetisch ansprechenden Wohnideen bekannt. Im Stilleben Shop gibt es die Ideen in einer Größe, die man im Koffer leicht unterbringt: Glasvasen, Kerzenhalter, Kinderkram, Taschen und Klimbim... das einzige was es hier garantiert nicht gibt, ist gewöhnliches Design. Eine tolle Fundgrube für Mitbringsel, Geschenke oder Souvenirs für das eigene zu Hause.

ESSEN & TRINKEN in Kopenhagen:

The Paul

 The Paul

Inmitten des Tivoli, des weltbekannten Vergnügungs- und Erholungsparks in der Innenstadt von Kopenhagen, findet man The Paul. The Paul ist keine Hochschaubahn oder dergleichen, sondern das Gourmet-Restaurant des britischen Spitzenkochs Paul Cunningham. Schon 2003 eröffnete er in einem Glaspavillon das Restaurant.   Seine Leidenschaft fürs Kochen kam ganz simpel über die Liebe zum Essen, wie er selber sagt. Als runder, junger Bursch mit gutem Appetit begann quasi seine Karriere. Mit neunzehn Jahren sprang er in einem Restaurant in der Nähe von Saffron Walden südlich von Cambridge ein und lernte zunächst aus Kochbüchern.   Heute, mit einem Michelin-Stern geschmückt, kreiert er zweimal im Monat je ein Mittags- und ein Abendmenü. Er kocht moderne, dänisch-europäische Gerichte und am liebsten frische Meeresfrüchte. Ausgefallene Kreationen wie Ananas-Ravioli kommen ebenso auf die Karte wie Klassiker, etwa gebratene Gänseleber. Auch seinen Traum des Chef's Tables hat er sich erfüllt. Der Tisch für acht Personen steht direkt vor der Küche. Auf hohen, schwenkbaren Stühlen kann man ihm perfekt auf die Hände sehen. 

Cafe Glyptoteket

 Cafe Glyptoteket

Man muss dieses Café einfach lieben: An kleinen Tischen unter Gummibäumen, Palmen und sonstigem Grünzeugs sitzen und auf die besten Kuchen der Stadt warten... was will man mehr? Das Café befindet sich im Wintergarten des Museums "Ny Carlsberg Glyptotek" und serviert zu dunkelheißer Schokolade mindestens sieben verschiedene Kuchen und Torten. Wenn Sie Glück haben ist fast-bitterer Schokoladenkuchen mit Himbeergelee, gedeckter Apfelkuchen mit Zimt und Mandeln oder das verboten gute Erdbeer-Marzipan-Törtchen dabei.

Paradis Eis

 Paradis Eis

Wenn Sie eine der zahlreichen Paradis-Eisdielen erblicken, wäre der größte Fehler, daran vorbeizugehen. Versuchen Sie Basilikum und Lakritze tiefgekühlt, oder bleiben Sie bei den klassischen Sorten. Ganz egal, hier schmeckt alles vorzüglich. Falls sich Ihr schlechtes Gewissen meldet, um auf Ihren Zuckerhaushalt hinzuweisen, hören Sie nicht drauf: Alle Eissorten werden mit fettarmer Milch produziert. Eine Kugel ist nicht gerade günstig, weil's das Wort günstig in Kopenhagen einfach nicht gibt. Die Größe ist aber in Ordnung, der Geschmack phänomenal.

red|guide Kopenhagen

Weitere Angebote

Flugplan (Auszug)

Flüge ab Kopenhagen Flugnr. Uhrzeit Flugzeit Typ
CPH - INN OS 9626 17:00 - 19:00 02:00 321
CPH - GOT OS 9627 17:20 - 18:10 00:50 100
CPH - INN OS 9628 17:35 - 19:35 02:00 100
CPH - VIE OS 302 09:10 - 10:55 01:45 320
CPH - VIE OS 304 16:40 - 18:25 01:45 100
CPH - VIE OS 306 19:00 - 20:45 01:45 320
CPH - VIE OS 308 06:10 - 08:00 01:50 320
CPH - VIE OS 1438 17:00 - 18:45 01:45 321
Flüge nach Kopenhagen Flugnr. Uhrzeit Flugzeit Typ
INN - CPH OS 1435 14:10 - 16:05 01:55 321
INN - CPH OS 9625 14:10 - 16:05 01:55 321
INN - CPH OS 9627 14:40 - 16:35 01:55 100
VIE - CPH OS 301 06:15 - 08:00 01:45 320
VIE - CPH OS 303 14:10 - 15:55 01:45 100
VIE - CPH OS 305 16:25 - 18:15 01:50 320
VIE - CPH OS 307 19:20 - 21:10 01:50 320