Flug Kopenhagen

Kopenhagen

Fliegen Sie mit Austrian Airlines nach Kopenhagen.
Die Metropole des nördlichen Nachbarlandes ist die kurze Reise allemal wert. Als Wahrzeichen der Stadt ist die Kleine Meerjungfrau bekannt, eine von Hans Christian Andersens gleichnamigem Märchen inspirierte Skulptur des Bildhauers Edvard Eriksen. Wasser ist auch sonst ein dominantes Element - das Ostsee-Ufer, Kanäle und Hafenbecken. Sehenswert im Zentrum sind das im Stil der Neo-Renaissance erbaute Rathaus mit dem höchsten Turm Dänemarks und das Schloss Christiansborg, seit 1918 Sitz des Parlaments, sowie der Königliche Neue Markt. Hier beeindrucken das Königliche Theater, Dänemarks erste Bühne und das barocke Schloss Charlottenburg, das heute die Kunstakademie beherbergt. Freunden des Shoppings sei das Magasin du Nord empfohlen, vergleichbar mit dem Berliner Kaufhaus des Westens. Wer mehr sehen will, sollte seine Schritte zum Renaissance-Schloss Rosenborg lenken, der früheren Hauptresidenz, und weiter zum Schloss Amalienborg, der einstigen Winterresidenz der Königsfamilie. Für Liebhaber prächtiger Interieurs ein Tipp: auch das dänische Nationalmuseum ist in einem ehemaligen Königsschloss untergebracht. Allgegenwärtig im Stadtbild sind Kirchen für nahezu jeden Geschmack: die nach dem Vorbild des Petersdoms geschaffene Frederikskirche oder die stilvolle klassizistische Liebfrauenkirche oder die barocke Erlöserkirche, das Wahrzeichen des Stadtteils Christianshavn und nicht zuletzt die Pfarrkirche der deutschen Gemeinde, Sankt Petri, eine der ältesten Kirchen Kopenhagens. Genießen Sie nach einem anstrengenden Tag gastronomische Höhepunkte in historischen Giebelhäusern am Nyhavn. Wer danach noch ausgelassene Abendstunden verbringen will, auf den wartet der Tivoli, einer der schönsten Vergnügungsparks Europas. Sie erreichen Kopenhagen per Flug aus Deutschland.

Fliegen Sie mit Austrian Airlines in den Westen

Mit Austrian fliegen Sie zu günstigen Tarifen nach Westeuropa: z.B. Wien, Barcelona, Paris, Rom oder Zürich. Aber auch der Norden ist mit Angeboten zu Flügen nach Stockholm, Kopenhagen oder Amsterdam gut abgedeckt.

Weitere Informationen zu Ihrem Flug Kopenhagen

Kopenhagen

ÜBERNACHTEN in Kopenhagen:

The Square

Modern ja, überstylt nein. Umso einladender wirkt The Square und bei näherem Hinsehen entpuppt es sich noch dazu als exquisit eingerichtetes Luxusdomizil. Die Schönste im Haus ist eindeutig die Junior Suite deluxe, es lässt sich aber auch im Standard-Zimmer gut leben. Ausweichmöglichkeiten? Ganz Kopenhagen. The Square befindet sich mitten im Stadtzentrum.Eine Nacht im Doppelzimmer gibt's ab ca. 160,- Euro, inklusive perfektem Dinner.

Hotel Copenhagen

Direkt am Hafen von Kopenhagen liegt das moderne Hotel Copenhagen Island. Designt wurde dieser lichtdurchflutete Hotelkomplex von Kim Utzon Architects und im Jahr 2006 eröffnet. Insgesamt verfügt das Hotel über 325 klimatisierte Zimmer mit kostenlosem WLAN-Internet. Für Allergiker bietet es spezielle allergikerfreundliche Zimmer an, die sich unter anderem durch spezielles Bettzeug von den normalen Zimmern unterscheiden.   Das Restaurant The Harbor hat durch die gläserne Fassade einen weiten Blick auf den Hafen und die Umgebung. Durch seine Konferenzräume eignet sich das Hotel auch für Seminare in verschiedenen Größenordnungen.   Geachtet wird auch auf die Umwelt - und das hat sich bereits gelohnt. Im Jahr 2008 wurde das Hotel mit der Green Key-Zertifizierung ausgezeichnet. Ein Doppelzimmer kostet pro Nacht ab 200 Euro.

Hotel Kopenhagen

Stil ist in Dänemark keine Frage des Preises, sondern eine Grundkonstante. So lässt sich das Hotel Kopenhagen gar nicht so leicht anmerken, dass es sich mit nur zwei Sternen schmücken darf. Die Zimmer sind schlicht, aber geschmackvoll eingerichtet, das Personal toll und die Distanz zur Stadt ist annehmbar. Für alle, die ihr Geld lieber beim Shopping verprassen, die einfache und perfekte Unterkunft. Eine Nacht im Doppelzimmer gibt's ab ca. 80,- Euro.

SEHENSWÜRDIGKEITEN in Kopenhagen:

Rosenborg Have

Hier wird die typische Gemütlichkeit der Kopenhagener zelebriert: Ob mit Kinderwagen oder Laptop, sobald die ersten Sonnenstrahlen durchkommen, legt scheinbar ganz Kopenhagen eine Pause im Park ein. Mit dabei: Sandwiches und Kaffee. Besonders angesagt ist der Rosenborg Have im Stadtzentrum. Der Superclou: Wenn vormittags am benachbarten Kasernenhof die königliche Leibgarde den Marsch einstudiert, gibt's kostenlose Hörproben. Wer mag sieht sich als Draufgabe das Rosenborg Slot an.

Tivoli

Wer in Kopenhagen ist, der muss ins Tivoli. Das mag abgeschmackt klingen, ist aber so. Tatsächlich tummeln sich nicht nur Touristen im bunten Herzen Kopenhagens, sondern auch die Einheimischen. Vorausgesetzt sie haben Lust auf Rummelplatzromantik, Snackbuden und Hightech-Mutproben. Außerdem gibt es im Tivoli zahlreichen tolle Restaurants und Kulturveranstaltungen. Mittwochs und Samstag vermischen sich die Farben des Feuerwerks mit den zahllosen, bunten Glühbirnen.

Christiania

Vom Hausbesetzerviertel zur Touristenattraktion: Christiania hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Geblieben ist die relaxte Stimmung, was unter anderem am lockeren Umgang mit Marihuana liegen mag. 1970 wurde Christiania, auf dem Gelände einer ehemaligen Kaserne, von Hippies, Alternativen und Arbeitslosen besetzt. Die waren aber gar nicht faul und haben ihre kleine Stadt zu einer wunderschönen Oase gemacht. Die Grundstücke sind mittlerweile sehr begehrt, was sicher einer der Gründe ist, warum Christiania immer wieder geräumt werden sollte. So lang's noch geht: Hingehen, Bummeln, Kaffeetrinken, Wohlfühlen.

SHOPPING in Kopenhagen:

Illums Bolighus

Dass der Norden Europas nicht umsonst für geschmackvolles Design bekannt ist, werden Sie spätestens nach einem Besuch im Illums Bolighus einsehen. Besonders interessant sind die Gustostücke der dänischen Designergrößen Georg Jensen, Arne Jacobsen und Louis Poulsen, daneben gibt es aber auch internationale Kreationen zum Staunen und Kaufen. Zum Beispiel von Vitra Design und Alessi. Ob Möbel, Leuchten oder Küchengerät: Hier kommt alles mit viel Stil und in wunderschönem Einschlagpapier daher.

Pure Shop

Keine synthetischen Stoffe. Nicht für Farbe, nicht für Geruch und nicht für Haltbarkeit. Dennoch duftet es im Pure Shop aus allen Ecken und Regalen, denn Sie befinden sich in der größten Bio-Parfumerie der Stadt. Hier geht Schönheit bei keinem einzigen Produkt zu Lasten der Umwelt oder der Tiere. Besonders interessant ist auch die obere Etage: Da gibt's eine riesige Auswahl an organischen Make-up Produkten. Neben anderen im Regal: Schönmacher von The Organic Pharmacy, Suki Hautpflege, Logona, Dr. Hauschka, Weleda, Jane Iredale und Organic Glam.

Pede & Stoffer

Endlich ein Laden, der sich um die Herren der Schöpfung kümmert und sie mit einer stilsicheren Auswahl vom Anzug bis zur Streetwear versorgt. Selbst Shoppingmuffel werden hier gerne stöbern. Unter vielen anderen schönen Sachen hängen hier Klamotten von den dänischen Modemachern Birger Day & Mikkelsen, Jankovich und Tempo an den Kleiderstangen. Fazit: Nette Atmosphäre, erschwingliche Preise.

ESSEN & TRINKEN in Kopenhagen:

Klai's Dinner

Wenn das Loch in der Geldtasche nach ein paar Tagen in Kopenhagen schon bedenklich groß wird, dann wird es Zeit bei Klai's Dinner zu speisen. Der Vorteil: Sie können sparen, ohne auf hervorragendes Essen und tollen Service zu verzichten. Wie das? Die Gäste dürfen ihren eigenen Wein mitbringen, den können Sie zuvor günstig im Supermarkt erstehen. Danach steht dem 1-3 Gänge Menü im gemütlich eleganten Lokal nichts mehr im Wege.

Husmanns Vinstue

Hinter dem für Nicht-Dänen recht aufwändigen Namen verbirgt sich ein angenehm unaufgeregter Weinkeller und zwar schon seit 1888. Was sich nicht geändert hat? Wer hier reinkommt, der genießt traditionelle dänische Kost wie gebratenen Hering mit rohem Eigelb, Räucheraal und Rinderbrust. Und danach? Pfannkuchen natürlich. Lassen Sie sich vom rustikalen Ambiente nicht irritieren: Husmanns Vinstue ist zugegeben eines der wenigen Lokale in Kopenhagen, das nicht ganz in die Design-Schublade passen möchte. Dafür isst man authentisch und lecker.

Delicatessen

Am Wochenende, nach Küchenschluss senkt sich das DJ Pult, das bis dahin an der Decke schwebte, auf Dancefloorebene ab und tataa: Ab jetzt geht's in der Vesterbrogade 120 weniger um Delikatessen, sondern um's Øl, also Bier. Bis dahin wird im gemütlichen Kellerlokal herrliches Essen serviert, angeblich ist die Küche eine der besten der Stadt. Brunch, Lunch und Dinner sind gleichermaßen zu empfehlen. Was die drei Menüs gemeinsam haben: Alles ist ausnahmslos selbst gemacht.

Weitere Angebote

Flugplan (Auszug)

Flüge ab Kopenhagen Flugnr. Uhrzeit Flugzeit Typ
CPH - INN OS 9626 17:00 - 19:00 02:00 321
CPH - GOT OS 9627 17:20 - 18:10 00:50 100
CPH - INN OS 9628 17:35 - 19:35 02:00 100
CPH - VIE OS 302 09:10 - 10:55 01:45 320
CPH - VIE OS 304 16:40 - 18:25 01:45 100
CPH - VIE OS 306 19:00 - 20:45 01:45 320
CPH - VIE OS 308 06:10 - 08:00 01:50 320
CPH - VIE OS 1438 17:00 - 18:45 01:45 321
Flüge nach Kopenhagen Flugnr. Uhrzeit Flugzeit Typ
INN - CPH OS 1435 14:10 - 16:05 01:55 321
INN - CPH OS 9625 14:10 - 16:05 01:55 321
INN - CPH OS 9627 14:40 - 16:35 01:55 100
VIE - CPH OS 301 06:15 - 08:00 01:45 320
VIE - CPH OS 303 14:10 - 15:55 01:45 100
VIE - CPH OS 305 16:25 - 18:15 01:50 320
VIE - CPH OS 307 19:20 - 21:10 01:50 320