Flug Bangkok

vonnachPreis 

Mehr red|ticket Angebote

Bangkok

Mitten im Herzen von Thailand findet sich die lebendige Metropole Bangkok. Die Stadt liegt am breiten Chao-Phraya-Strom und ist Dreh- und Angelpunkt des Landes. Die vielfältige Hauptstadt des Königreichs bietet aufregende Erlebnisse und Sehenswürdigkeiten. Hier lassen sich die verblüffenden Kontraste zwischen Tradition und Moderne genießen. Mit einer Fahrt in einem legendären Tuk Tuk, den dortigen Autorikschas, können Sie von glitzernden buddhistischen Tempeln zu riesigen Wolkenkratzern gelangen. Der große Palast Wat Phra Kaeo, das Wahrzeichen der Stadt, genießt landesweit hohe Verehrung. In ihm wird der sogenannte Smaragd-Buddha aufbewahrt, der kulturell Interessierten einen Besuch wert sein sollte. Der Lak Mueang, der Schrein der Stadtsäule, ist das Stadtheiligtum und beherbergt den von König Rama I. gelegten Grundstein Bangkoks. Von diesem säulenförmigen Stein sagt man, er könne alle Wünsche erfüllen. Auch im Umland von Bangkok lassen sich aufregende Landschaften und die mystische Königsstadt Ayutthaya entdecken, die manche Jahrhunderte alte Tempelruine birgt. Für Naturliebhaber ist ein Besuch in dem traditionsreichen Naturpark, dem Khao Yai, das Richtige. Hier geht man mit Guide und Fernglas ausgestattet auf die Spurensuche nach exotischem Dschungelleben und wilden Elefanten. Mit einem Flug ist Bangkok, BKK, bequem und günstig zu erreichen. Wer den Reiz und die Vielfalt eines ebenso modernen wie traditionellen Asiens hautnah erleben möchte, ist in Bangkok genau am richtigen Ort. Lassen auch Sie sich verzaubern!

Flüge nach Bangkok

Austrian Airlines Langstrecke

Sehnen Sie sich etwa nach dem rasanten Großstadtjungel? Austrian fliegt täglich Destinationen wie Dubai, New York, Chicago oder Washington an und lässt Sie in einzigartige Metropolen eintauchen. Lassen Sie sich von dem Flair der Großstadt begeistern und sammeln Sie unzählige, unvergessliche Erinnerungen auf ihrer Reise.
Alle Destinationen von A-Z >

Weitere Informationen zu Ihrem Flug Bangkok



red|guide Tipps: Bangkok


EAT in Bangkok: Spring
Auf dem holprigen und von grauen heruntergekommenen Häusern gesäumten Weg zum Restaurant schwindet die Hoffnung auf einen romantischen Abend in entspannter Atmosphäre. Doch dann taucht plötzlich das Spring zwischen den Häuserfluchten auf.   Durch die große Fensterfront schimmert warmes Licht und im vorgelagerten Garten hat es sich eine stylische Gruppe aus Expats und Asiaten auf weißen Riesenpolstern gemütlich gemacht. Authentisch thailändisch? Sicher nicht, aber ruhig und grün und frisch ist es. Bestens geeignet, um das wilde Treiben der Stadt hinter sich zu lassen, mit seinem Date ein bisschen zu kuscheln und dabei in die Sterne zu schauen.   Der westliche Touch schlägt sich allerdings auch auf der Rechnung nieder. Die internationalen Gerichte sind gut, aber keine außergewöhnlichen Geschmacksexplosionen. Ins Spring kommt der urbane Mensch in erster Linie, um einen Gang herunterzuschalten - und um danach in der beliebten Enchanted Bar (Sukhumvit Soi 55/J Avenue) vorbeizuschauen. Auch dort muss man reservieren, sonst ergeht es dem Partywilligen wie Facebook-Gründer Mark Zuckerberg, der letzten Dezember in der Bar vorbeischaute und keinen Platz mehr bekam.

SHOP in Bangkok: Flower Market
Man kann ihn schon riechen, wenn man mit dem Boot an der Memorial Bridge anlegt. Der Pak Khlong Talat Blumenmarkt liegt am Chao Phraya und existierte schon in der Regierungszeit von Rama I. Damals wurden die Blumen, Früchte und das Gemüse aber noch vom Boot aus verkauft. Heute haben die Händler festen Boden unter den Füßen und wohl einen der schönsten Arbeitsplätze der Stadt.   Der Markt überwältigt mit seiner exotischen Pracht, dem intensiven Duft und der Fülle an Blumenarten und lässt den Besucher fast vergessen, dass es 35 Grad im Schatten hat und die Luftfeuchtigkeit bei 90 Prozent liegt. Obwohl der Pak Khlong Talat durchgehend geöffnet hat, ein Besuch also zu jeder Zeit möglich ist, sollte man versuchen, vor Sonnenaufgang da zu sein. Zu dieser Zeit legen die Boote an mit der frischen Lieferung aus der Provinz, und die Einzelhändler der Stadt decken sich mit einem Tagesbedarf ein.   Kamera nicht vergessen! Übrigens: Ein Bund aus 50 Rosen, eingerollt in Zeitungspapier, kostet einen lächerlichen Euro, Orchideen etwas mehr. Und die Händler packen die zarten Pflanzen auch gerne flugzeuggerecht ein.

STAY in Bangkok: Sukhothai
Kein Wunder, dass das Sukhothai zahllose Awards für seine Innenarchitektur abgeräumt hat. Das Dreiergespann aus Ed Tuttle, Kerry Hill und dem thailändischen Designer Pichitra Boonyarathaphan hat die perfekte Balance zwischen Tradition und Moderne geschafft: symmetrische Kolonnaden, Spiegelbecken, Freiluftarkaden, Buddha-Statuen und alles aus feinsten natürlichen Materialien wie Bronze, Teakholz und Marmor, dazu edle Stoffe und Spiegel. Wohin das Auge auch schaut, es findet Gelassenheit und Schönheit - und das gilt auch für die Suiten (ab 160 Euro), die mit Flat-TVs, Bose Soundsystemen, Regenduschen, Touchscreens für das perfekte Licht ausgestattet sind.   Ein Dinner im preisgekrönten Thai-Restaurant Celadon rundet einen perfekten Tag in der Metropole ab.

SEE in Bangkok: Khao San Road
Seit den 1980er-Jahren ist die Khao San Road (übersetzt: Straße des ungekochten Reises) die erste Adresse für (junge) Reisende, die aufs Geld schauen müssen und gerne ausgehen. In der Straße und ihren Sois haben sich unzählige Budgetunterkünfte angesiedelt, kleine Supermärkte, englische Buchshops, Hippieläden voller gebatikter Wickelröcke, günstige Restaurants mit Terrassen im Bali-Stil, Reisebüros und Bars, Bars, Bars. Wenn man hier mal einen Asiaten sieht, ist es wahrscheinlich ein Tuk-Tuk-Fahrer oder Kellner.   Dieser Ort ist zwar irgendwo zwischen Europa und Asien stecken geblieben und hat wenig mit thailändischer Kultur zu tun, aber trotzdem ist es faszinierend, für einen Abend in diese schräge Welt einzutauchen. Außerdem bekommt man hier großartige Tipps für die Weiterreise. Welche Insel hat den feinsten Sand? Welches Boot fährt wann in die einsamste Bucht? Und was braucht man für das kambodschanische Visum? Das alles und mehr erfährt man, wenn man sich in den nie enden wollenden Strom aus Reisenden einklinkt.

Flugplan (Auszug)

Flüge nach Bangkok Flugnr. Uhrzeit Flugzeit Typ
VIE - BKK OS 25 22:20 - 08:05 09:45 772
Fakten zu Bangkok
  • Fakten zu Bangkok

Bangkok ist die Hauptstadt von Thailand und gleichzeitig auch größte Stadt des Landes. Sie liegt nördlich des Golfs von Thailand und beheimatet auf einer Fläche von 1.600 km² rund 10 Millionen Einwohner.